Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Europabüro #Bocholt: Ausstellungsfahrt „Die Impressionisten in der Normandie“

Deutsch-Ausländische Gesellschaften Bocholt organisieren Museumsbesuch in Münster


Bocholt (EUBOH) - Die Deutsch-Britische, Deutsch-Chinesische, Deutsch-Französische und Deutsch-Türkische Gesellschaft Bocholt e.V. haben noch wenige Restplätze für einen gemeinsamen Museumsbesuch in Münster am Freitag, 12. Januar 2018. Im Kunstmuseum Pablo Picasso erfolgt eine einstündige Führung mit anschließendem Besuch durch die Ausstellung „Die Impressionisten in der Normandie“.

Die Fahrt wird gemeinsam mit dem Europabüro Bocholt organisiert. Die Abfahrt für diesen Museumsbesuch ist um 14:30 Uhr ab Berliner Platz (Haupteingang Rathaus). Gegen 19:45 Uhr werden die Besucherinnen und Besucher wieder in Bocholt sein.

Meisterwerke des französischen Impressionismus

In der Ausstellung erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine einmalige Auswahl an impressionistischen Kunstwerken von namhaften Malern wie z. B. Claude Monet, Auguste Renoir, Alfred Sisley und Berthe Moriot. Noch bis zum 21. Januar 2018 präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster diese Meisterwerke. Im zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts bereisten die Impressionisten die Seebäder Dieppe, Ètratat, Trouville und Honfleur, um an den dortigen Stränden die einzigartige Natur und die mondänen Badegäste in der Normandie zu malen.

Einmalige Ausstellung in Deutschland

Die Maler fingen das unvergleichliche Licht und die Atmosphäre in der Normandie in ihren Bildern ein. Entstanden sind zahlreiche Meisterwerke, von denen nun 83 Bilder in einer noch nie in Deutschland dagewesenen Ausstellung präsentiert werden. Das Picasso-Museum lädt die Besucher zu einem künstlerischen Spaziergang an die Strände, Dörfer und Küstenstädte in der Normandie ein.

Anmeldung zum Museumsbesuch

Interessierte und Mitglieder können sich für diesen Museumsbesuch bei der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bocholt e.V., Claudia Wienen, Tel. 02871 8152 oder E-Mail an claudia.wienen@online.de, anmelden. Mitglieder zahlen für Busfahrt, Eintritt und Führung 18 Euro, Nichtmitglieder 20 Euro.



09.01.2018 14:00
Kategorie: Europa/International


Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter