Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Erstes europäisches „Scouts online“-Treffen

Jugendliche für Online-Spieleabend gesucht


Bocholt (EUBOH) - Scouts online: Am Samstag, 19. Dezember 2020, treffen sich Pfadfinder und Jugendliche aus Bocholt, der belgischen Partnerstadt Bocholt und einzelnen Städten aus den Niederlanden zu einem Online-Spieleabend. In Zweierteams lösen die Jugendlichen gemeinsam mit anderen jungen Europäern verschiedene Aufgaben und kleine Spiele. Teilnehmen können Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahre. Eine Anmeldung ist bis zum 10. Dezember möglich.

Die niederländische Stichting Aover de gäöt, die Stadt Bocholt und die gleichnamige belgische Partnerstadt haben sich dieses Event ausgedacht, damit sich Jugendliche aus drei europäischen Ländern vernetzen können. Ziel ist es, dass die jungen Menschen im kommenden Jahr an einer persönlichen Jugendbegegnung mit Konzert im September in Bocholt teilnehmen können.

Gemütlich von zu Hause aus

Je 20 Jugendliche aus den drei unterschiedlichen Ländern spielen gemeinsam in kleinen Online-Gruppen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann jeder mit seinem bestem Freund oder der besten Freundin von zu Hause aus teilnehmen. Die Spiele werden in Zweierteams gespielt. Man benötigt lediglich einen Laptop bzw. Computer oder Tablet.

Nationale Pfadfinderarbeit

Die Pfadfinderbewegung zählt mit ca. 50 Millionen Pfadfindern auf der ganzen Welt zur größten Jugendbewegung der Welt. Dabei arbeitet jeder Pfadfinderstamm anders und auch das Pfadfinden wird von jedem unterschiedlich interpretiert. Die Jugendlichen und Leiter der verschiedenen Stämme haben bei den verschiedenen Spielen die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und neue Ideen zu sammeln.

Teilnahmebedingungen

Mitmachen können Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahre. Sie sollten Spaß an der Pfadfinderarbeit haben, müssen aber nicht zwingend Mitglied eines Pfadfinderstammes sein. Der Spaß und das Kennenlernen von Jugendlichen aus anderen Ländern steht im Vordergrund des "Scouts Online".

Anmeldungen nimmt Henrike de Vries von der Stadt Bocholt, Fachbereich Kultur und Bildung, bis zum 10. Dezember 2020 per E-Mail an henrike.devries@bocholt.de entgegen.



13.11.2020 13:00
Kategorie: Europa/International



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram