Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Endspurt beim Stadtradeln in #Bocholt!


Bocholt (PID) - Die letzten Tage für die Aktion STADTRADELN in Bocholt sind angebrochen. Jetzt gilt es die Kräfte zu mobilisieren und nochmal ordentlich in die Pedale zu treten! Interessierte können sich jetzt noch beim Stadtradeln registrieren und ihre erradelten Kilometer nachtragen. Als Anreiz verschenkt das Umweltreferat der Stadt Bocholt Radlerinnen und Radler, die sich ab dem 17. Mai 2017 neu registriert haben, kleine Präsente.

In Bocholt können die Bürgerinnen und Bürger bis zu Sonntag, 21. Mai 2017, zeigen, dass sie aktiv für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit in die Pedale treten. An der vom Klima-Bündnis organisierten Kampagne können sich alle beteiligen, die in Bocholt wohnen, arbeiten oder etwa einem Verein angehören – um möglichst viele Rad-Kilometer zu sammeln.

Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Teams und die fahrradaktivsten Kommunen. Über die STADTRADEL-Internetseite www.stadtradeln.de, die STADTRADEL-App und über Handerfassungsbögen, die im Rathaus und in der Tourist-Info ausliegen, können die gefahrenen Kilometer eingegeben werden. Die eingetragenen Kilometer werden automatisch dem Team sowie der Kommune gutgeschrieben.

Bocholt ist aktiv für den Klimaschutz unterwegs

Bis dato hat Bocholt über 235.000 km zusammen geradelt – bis zum Vorjahresergebnis fehlen noch über 300.000 km. Einige Teams haben Ihre Kilometer für die zweite Woche noch nicht eingetragen. "Noch dürfen auf einen großen Kilometer-Zuwachs hoffen", so Karolina Kowalik, Klimaschutzmanagerin der Stadt Bocholt. Kowalik: "Das schöne Wetter lockt zum radeln – also rauf auf die Sattel und Fahrradkilometer sammeln!"

Radlerinnen und Radler, die sich ab dem 17. Mai 2017 beim STADTRADELN für Bocholt registriert haben, erhalten ein kleines Präsent. "Dies gilt nur solange der Vorrat reicht", so Kowalik. Diejenigen, die ihre Kilometer per Handerfassungsbögen nachtragen und diesen ausgefüllt bei der Tourist-Info abgeben, erhalten dort ein kleines Dankeschön. Nutzer der Online-Plattform (inklusive nachgetragenen Kilometern) können per E-Mail, unter klimakommune@mail.bocholt.de, Ihr Präsent anfordern. Nach der Prüfung der Online-Registrierungen wird das Präsent postalisch zugesendet.

Bis zum 28. Mai Kilometer nachtragen

Jeder Kilometer, der vom 1. bis zum 21. Mai beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann gezählt werden. Auch wenn das STADTRADELN schon läuft können noch bis zum letzten Aktionstag Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. Die Kilometer können bis zum 28. Mai 2017 nachgetragen werden, solange sie innerhalb der 21-tägigen Aktionsphase erradelt wurden. Die Handerfassungbögen müssen bis zum 25. Mai im Rathaus abgegeben werden.

 



18.05.2017 15:00
Kategorie: Verkehr



Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter