Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

"Einmal spenden, zweimal helfen" - Spaleck Oberflächentechnik stiftet 3.000 Euro für JusA

"Einmal spenden, zweimal helfen" ist ein Spendenkonzept, das Elisabeth Leipholz mit ihrer Agentur für soziale Kooperationen vor 10 Jahren ins Leben gerufen hat. Davon profitiert jetzt der Verein Jugend und soziale Arbeit e.V. (JusA), der am Dienstag eine Spende der Firma Spaleck Oberflächentechnik GmbH & Co. KG entgegennehmen durfte.


"Das Konzept bietet uns die Möglichkeit, durch unsere Spende nicht nur eine soziale Einrichtung, in diesem Fall JusA, zu unterstützen, sondern gleichzeitig auch die Arbeit der Büngern Technik zu fördern, denn wir spenden Spielzeug, das in der Behindertenwerkstatt hergestellt wurde", berichtet Lena Lütfrink vom Sekretariat der Geschäftsleitung von Spaleck.

3.000 Euro für 10 Einrichtungen

Beim Verein Jugend und soziale Arbeit e.V. (JusA) profitieren die sechs Kindertageseinrichtungen Bekendorsweide, Akazienweg, Wildwiese, Über den Wolken, Wirbelwind und  "Die Weltentdecker" sowie die vier Großtagespflegestellen "Haus für Kinder", "Grenzlandzwerge", "Pusteblume" und "Hetis fröhliches Kinderhaus".

Kinder suchen aus

"Gemeinsam mit unseren Kindern haben wir im Katalog der Bügerntechnik geblättert und uns die Spielzeuge ausgesucht", berichtet Regina van Laack, Leiterin der Kita und Familienzentrum Bekendorfsweide über die Partizipation, die in den Einrichtungen des JusA groß geschrieben werde.

Außergewöhnliche Spende

"Das ist schon eine große, außegewöhnliche Spende, für die ich sehr dankbar bin. Dankbar bin ich aber auch für die Idee, die dahinter steckt, dass gleich zwei bedacht werden, die soziale Organisation ebenso wie der Hersteller", betonte Ludger Dieckhues, Vorsitzender des JusA.

Nach der Übergabe und dem gemeinsamen Foto dauerte es nicht lange, da hatten die Kinder Kran, Schneeschieber und Laster schon in Beschlag genommen.



05.12.2018 10:50
Kategorie: Kinder und Jugend
Von: Bruno Wansing
Über eine tolle Spende der Firma Spaleck Oberflächentechnik (2.v.l. Lena Lütfrink) freuten sich Regina van Laack, Leiterin der Kita und Familienzentrum Bekendorfsweide (links), Ludger Dieckhues (2.v.r., Vorsitzender von JusA) und Heinz Legeland (r, Vorstandsmitglied von JusA) sowie die Kinder der Kita Bekendorfsweide - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Über eine tolle Spende der Firma Spaleck Oberflächentechnik (2.v.l. Lena Lütfrink) freuten sich Regina van Laack, Leiterin der Kita und Familienzentrum Bekendorfsweide (links), Ludger Dieckhues (2.v.r., Vorsitzender von JusA) und Heinz Legeland (r, Vorstandsmitglied von JusA) sowie die Kinder der Kita Bekendorfsweide - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram