Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Die Gruppe "Mouse Mobil" bietet wieder freie Sprechstunden an


Bocholt (PID) - Die ehrenamtliche Gruppe "Mouse Mobil" bietet ab August wieder ihre offenen Sprechstunden an. Die Sprechstunden finden jeden Dienstag im Europa-Haus, Adenauerallee 59, sowie montags und donnerstags an verschiedenen Orten im Stadtgebiet statt. Senioren können ohne Anmeldung vorbei kommen und sich bei Fragen rund um Smartphone, Computer & Co. beraten lassen. Besucherinnen und Besucher müssen sich nicht anmelden. Sie müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen.

Die Sprechstunden finden jeweils in der Zeit von 10 bis 11:30 Uhr statt.

Neben den regelmäßigen Terminen im Europa-Haus, ist die Gruppe auch an folgenden Terminen im Stadtgebiet anzutreffen:

  • Ludgerus-Haus in Spork: Jeden 1. Montag im Monat
  • Apollonia Diepenbrock, Molktestraße 4: Jeden 2. Montag im Monat
  • Lebenshilfe, Werther Straße 173: Jeden 3. Montag im Monat
  • Quartiershaus Fildeken-Rosenberg, Saarstraße 33: Jeden 4. Montag im Monat
  • Caritas Bocholt, Norwall 44-46: Jeden 1. Donnerstag im Monat
  • Stadtsparkasse Bocholt, Neutorplatz 1: Jeden 2. Donnerstag im Monat
  • Bürgerzentrum Biemenhorst, Willi-Pattberg-Ring 2: Jeden 4. Donnerstag im Monat

Zur Gruppe "Mouse Mobil"

"Mouse Mobil" ist eine ehrenamtliche Projektgruppe von „Engagiert in Bocholt“, die sich zum Ziel gesetzt hat, älteren Menschen in Bocholt den Zugang zum Computer und Smartphone zu erleichtern. Initiatoren von „Engagiert in Bocholt“ sind das Seniorenbüro der Stadt Bocholt, der Verein "Leben im Alter" und die Stadtsparkasse Bocholt.

Mehr zu der Sprechstunde und zu den weiteren Angeboten von "Mouse Mobil" erfahren sie im Seniorenbüro der Stadt Bocholt unter Tel. 02871 953-758.



02.08.2021 11:00
Kategorie: Senioren



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram