Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

„BOHJazz“ mit dem Posaunisten Philipp Schittek

Donnerstag, 3. März 2022, 20:30 Uhr in der Skylounge des LWL-Textilwerks // Eintritt frei


Bocholt (PID) - Am Donnerstag, 3. März 2022, wird die Konzertreihe „BOHJazz“ in der Skylounge des LWL-Textilwerks fortgeführt. Die Reihe feiert ihr 30. Veranstaltungsjubiläum. Solist ist diesmal der deutsche Posaunist Philipp Schittek. Neugierige Besucherinnen und Besucher können sich auf interessante Klänge dieser einzigartigen Kombination freuen. Das Konzert beginnt um 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Konzertreihe „BOHJazz“ findet alle zwei Monate in der Skylounge statt. Bei den Abenden spielt jedes Mal eine neue Besetzung. Jazzgitarrist Christian Hassenstein wird gemeinsam mit Volker Heinze am Bass, Silvio Morger an den Drums und dem Solisten Philipp Schittek an der Posaune auftreten.

Über Solist Philipp Schittek

Philipp Schittek begann bereits früh mit dem Unterricht an der Posaune und am Klavier. Er gewann regelmäßig Preise bei verschiedenen Wettbewerben. Der Solist war ein langjähriges Mitglied im JugendJazzOrchester NRW sowie im Bundesjazzorchester. Zurzeit befindet er sich in den letzten Zügen seines Masterstudiums. Philipp ist ein aktives Mitglied der Deutschen Jazzszene und trat schon mit vielen nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern auf. Er spielt in verschiedenen Formaten als Leader und Sideman mit.

Das Konzert

Der Eintritt ist frei und findet unter den tagesaktuellen Corona-Regelungen statt. Bei Eintritt ist ein 2G-Nachweis vorzuzeigen. Die Veranstaltung wird durch die Stadtsparkasse Bocholt unterstützt.



25.02.2022 11:00
Kategorie: Bildung und Kultur



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram