Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Bocholt feiert Weltkindertag mit tollem Programm

Freitag, 23. September, 15-18 Uhr am "Kapu"-Gymnasium // Musik, Tanz und viele Aktionen zum Mitmachen


Bocholt (PID) - Nach zwei Jahren mit coronabedingten Alternativ-Aktionen findet in diesem Jahr am Freitag, 23. September, von 15 Uhr bis 18 Uhr wieder der Weltkindertag in Form des beliebten Aktionstages auf dem Gelände des St. Josef-Gymnasiums ("Kapu") statt.

Tanz, Musik, Action und Mode

Auf dem Gelände verteilt warten viele tolle Aktionen wie Bewegungs- und Kreativangebote, eine Hüpfburg, Bungee-Jumping und ein Glücksrad auf die Kinder.

Bürgermeister Thomas Kerkhoff ist Schirmherr der Veranstaltung und eröffnet die Aktion zum Weltkindertag in Bocholt um 15 Uhr. Ein buntes Bühnenprogramm mit musikalischen Beiträgen der Musikschule sowie verschiedenen Tanzeinlagen der Karnevalsgesellschaft "BokaGe" und der Kindertanzgruppe des albanischen Tanzes begleiten die Veranstaltung. Als Highlight zur Nachhaltigkeit plant das AWO-Familienzentrum Holunderweg eine Modenschau mit Mode aus recycelten Materialen.

Programmübersicht

15.00 Uhr Eröffnung
Grußworte
Thomas Kerkhoff, Bürgermeister der Stadt Bocholt / Klaus Schepp, Schulleitung des St.-Josef-Gymnasiums

15.10 Uhr Streicherbande und Kinder der musikalischen Früherziehung
Musikschule Bocholt-Isselburg: Christiane Schröder, Hildegunde Hagemann und Team

15.40 Uhr Minis
Schautanzgruppe BoKaGe: Sabrina Looman

16.00 Uhr Kindermusicalgruppe
Musikschule Bocholt-Isselburg: Stefanie Bergmann

17.00 Uhr Albanischer Tanz
Kinder Tanzgruppe

17.30 Uhr JeKiss und JeKits Chöre
Abschluss: Offenes Singen mit allen!
Musikschule Bocholt-Isselburg: Hildegunde Hagemann und Beate Foremny mit Kindern der Clemens Dülmer-Schule; des Grundschulverbundes Ludgerus; des Grundschulverbundes Diepenbrock; der St. Bernhard Grundschule und der Kreuzschule Mussum

Veranstalter

Gemeinsam mit verschiedenen Bocholter Einrichtungen und Vereinen wurde die Weltkindertag-Aktion als Highlight für Kinder entwickelt. Mit dabei sind Bocholter Familienzentren, Kindertageseinrichtungen, der Kinderschutzbund, die Familienbildungsstätte, die Musikschule, das Kapu, die Junge Gemeinschaft, UNICEF, die Stadt Bocholt u.a..


Gemeinsam für eine kinderfreundliche Welt

Unter dem Motto „Gemeinsam für Kinderrechte!“ rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland sowohl Bund, Länder und Kommunen als auch die gesamte Gesellschaft auf, die Rechte von Kindern konsequenter in den Blick zu nehmen, um die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte umzusetzen und damit ein kinderfreundlicheres Land zu schaffen.  

"Der Aktionstag in Bocholt wird seinen Beitrag dazu leisten, auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen", so die Veranstalter.



15.09.2022 09:00
Kategorie: Familie



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram