Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Aufstellung des Bebauungsplanes 3-1, Hamalandstraße

Der Einleitungsbeschluss wird hiermit öffentlich bekanntgegeben.


Bekanntmachung der Stadt Bocholt  

über die Einleitung der Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Bereich östlich der Hamalandstraße und südlich der niederländischen Grenze  

Der Ausschuss für Planung und Bau beschloss am 07.03.2019 die Einleitung der Aufstellung zum Bebauungsplan für den Bereich östlich der Hamalandstraße und südlich der niederländischen Grenze zur planungsrechtlichen Absicherung von Wohnbauflächen einschließlich deren Erschließung mit folgender städtebaulicher Zielsetzung:  

-Strukturierung und Ordnung der bisherigen Siedlung zur Absicherung und
 Steuerung der Baurechte im o.g. Bereich
-Städtebauliche Steuerung potentieller Erweiterungsflächen zur
 Wohnbauentwicklung.

Gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung zu unterrichten.   Der Beschluss des Ausschusses für Planung und Bau wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.  

Auslegungszeiten:

  • montags, mittwochs, donnerstags, freitags von 08.00 - 12.30 Uhr
  • dienstags geschlossen
  • montags, mittwochs, donnerstags von 14.00 - 17.00 Uhr

Hinweis:
Außerhalb der genannten Zeiten sind telefonische Terminabsprachen unter 02871-953-637, Frau Nienhaus möglich.

Unterlagen zum Einleitungsbeschluss: (s. Dateien zum Herunterladen)

  • Katasterplanauszug mit dem eingetragenem Geltungsbereich
  • Auszug aus dem Flächennutzungsplan

Bocholt, den 12.03.2019

Der Bürgermeister
In Vertretung

Dipl.-Ing. Zöhler
Stadtbaurat                              



12.03.2019 07:31
Kategorie: Bekanntmachungen
Von: Stefan Uebbing



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram