Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Aktion „GUT DRAUF“: Zukunftsstadt informiert Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit

Zweite Online-Informationsveranstaltung am 1. Februar 2021


Bocholt (PID) - Vertreter von Schulen, Kindertagesstätten, Einrichtungen der Jugendarbeit, Sportvereinen und Trägern der beruflichen Qualifizierung sind erneut eingeladen, an einer Informationsveranstaltung der Aktion "GUT DRAUF" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Transfer e.V. teilzunehmen. Die Online-Veranstaltung findet am Montag, 1. Februar 2021, ab 17 Uhr statt. Anmeldung per E-Mail oder online möglich.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes Zukunftsstadt 2030+ ist die Bewegungs- und Gesundheitsförderung u.a. von Kindern und Jugendlichen ein wesentlicher Themenbereich. Vor diesem Hintergrund laden der Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport und das Zukunftsbüro der Stadt Bocholt zum zweiten Mal zu dieser Veranstaltung ein, um den Fachkräften in der Kinder- und Jugendarbeite die Möglichkeiten der Aktion "GUT DRAUF" aufzuzeigen.

Ernährung, Bewegung und Stressregulation Themen

Die Aktion setzt sich mit den Themen ausgewogener Ernährung, ausreichender Bewegung und gelingender Stressregulation zur Verbesserung der Gesundheit von Mädchen und Jungen im Schulalter auseinander. Die Institutionen bzw. die Fachkräfte in allen Bereichen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sollen über die vielfältigen Unterstützungsangebote informiert werden. Die Aktion "GUT DRAUF" setzt an den Interessen und Bedürfnissen der jüngeren Generation an und bietet ihnen Spannung, Spaß und Abwechslung – für ein gesünderes Aufwachsen.

Mit ihrem Konzept bietet die Aktion einen ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur alle Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen berücksichtigt, sondern durch das Zusammenspiel von Qualifizierungsangeboten für Fachkräfte und die Zertifizierung von Einrichtungen sowohl das Verhalten als auch die Verhältnisse adressiert. "GUT DRAUF" unterstützt somit die nachhaltige Entwicklung einer gesundheitsfördernden Einrichtungskultur. 

Die Veranstaltung findet aufgrund der Pandemie-Rahmenbedingungen am 1. Februar 2021 ab 17 Uhr als Online-Meeting statt. Interessierte von Sportvereinen, Schulen und Kindertagesstätten o.ä. können sich per E-Mail unter zukunftsstadt@bocholt.de anmelden oder über folgenden Link online registrieren: https://t1p.de/tll2

Informationen zum Projekt Zukunftsstadt 2030+ erhalten Interessierte unter Tel. 02871 2048429, per E-Mail an zukunftsstadt@bocholt.de oder auf der Internetseite www.zukunftsstadt-bocholt.de.



27.01.2021 15:00
Kategorie: Stadtentwicklung



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram