Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

3D-Drucker für die JUNGE UNI

5.000 Euro-Spende der Stiftung der Volksbank Bocholt - Pünktlich zum Semesterstart erreichten vier 3D-Drucker die JUNGE UNI in Bocholt. Die Anschaffung wurde mit einer 5.000€-Spende von der Volksbank Stiftung ermöglicht.


Kleine Bildergalerie

  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    3D-Drucker für die JUNGE UNI in Bocholt, gependet von der Stiftung der Volksbank Bocholt, Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de

Am Mittwoch (5.12.2018) stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den beiden Stiftungsmitgliedern André Ratering (Vorstand) und Helmut Ebbert (Kuratoriumsmitglied) ihre ersten Kenntnisse und Druckerzeugnisse direkt vor Ort vor. "Wir hatten uns als JUNGE UNI an einem Wettbewerb beteiligt, der eigentlich nur für Schulen gedacht war", erinnert sich Hans-Karl Eder von der JUNGEN UNI in Bocholt. Der Beitrag habe aber nicht in allen Punkten den Bedingungen entsprochen . "Anschließend kam die Volksbank Bocholt honorig auf uns zu und fragte, wo wir noch Bedarf sehen würden und  entschloss sich, uns die 3D-Drucker zu finanzieren", berichtet Eder weiter.

Weitere 3D-Druck-Kurse geplant

„Wir sind sehr froh über die großartige Spende der Volksbank Stiftung. Die 3D-Drucker sind ständig im Einsatz, es haben bereits zwei Kurse stattgefunden und aktuell läuft die aufbauende Werkstatt für die fortgeschrittenen Studierenden", berichtet Isabel Testroet, Leiterin der JUNGEN UNI in Bocholt, begeistert. Vor Ort entstehen Chipkartenhalter, Legosteine, kleine Dosen und vieles mehr. "Für das Sommersemester 2019 planen wir aktuell weitere 3D-Druck-Kurse in der JUNGEN UNI und vor allem auch in Schulen und in den Quartieren, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu ermöglichen“, teilt Testroet weiter mit.

Jule Wanders, Fachbereichsleiterin Kultur und Bildung, führt den Gedanken weiter fort: „Wir möchten alle Kinder und Jugendlichen in allen Stadtteilen und aus allen Schulformen erreichen. Unsere Ausstattung bietet uns jetzt die Chance, mobil zu sein und den Studierenden auch in ihren Lern- und Lebensorten zu begegnen.“ Kinder und Jugendliche mit Spaß an den Themen seien auch "weiterhin herzlich Willkommen".

Informationen zur "JUNGE UNI in Bocholt" unter www.juboh.de . Das Angebot richtet sich an alle Städte im Kreis Borken.




06.12.2018 12:00
Kategorie: Schule
Von: Bruno Wansing
Die neuen 3D-Drucker werden schon kräftig genutzt. Helmut Ebbert (hintere Reihe 2.v.l.) und André Ratering (3.v.l.) von der Stiftung der volksbank Bocholt schauten sich die Aktivitäten der Jungen Uni vor Ort an. Unter der Anleitung von Chris Panofen (li) und Jan Spiegelhoff (2.v.r) drucken die Kinder Moritz, Nala, Amy, Linus, Alexander und Joshua Chipkartenhalter, Legosteine, die sie vorher am PC erstellt haben, aus. Isabel Testroet (3.v.r.) und Hans-Karl Eder (re) von der Jungen Uni freuen sich riesig über die Spende.

Die neuen 3D-Drucker werden schon kräftig genutzt. Helmut Ebbert (hintere Reihe 2.v.l.) und André Ratering (3.v.l.) von der Stiftung der volksbank Bocholt schauten sich die Aktivitäten der Jungen Uni vor Ort an. Unter der Anleitung von Chris Panofen (li) und Jan Spiegelhoff (2.v.r) drucken die Kinder Moritz, Nala, Amy, Linus, Alexander und Joshua Chipkartenhalter, Legosteine, die sie vorher am PC erstellt haben, aus. Isabel Testroet (3.v.r.) und Hans-Karl Eder (re) von der Jungen Uni freuen sich riesig über die Spende.



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram