Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"
Ferienspiele und Ferienfreizeiten

Zusätzliche Ferienangebote in den Sommerferien 2021

In den Sommerferien habt ihr die Möglichkeit, an folgenden zusätzlichen Ferienangeboten teilzunehmen:

Ferienkick
Der Ferienkick ist ein offenes, kostenloses und unverbindliches Ferienangebot in den Sommerferien. Jeden Montag von 16-18 Uhr in den Sommerferien sind alle Mädchen und Jungen im Alter von 5-11 Jahren zu einem bunten Bewegungsangebot rund um den Fußball eingeladen. Das Angebot findet auf dem Hauptplatz des FC Olympia Bocholt, Am Hünting 15, 46399 Bocholt statt. Bei Interesse bitte bei Frau Kirsten Wilting melden. Tel.: 0173-2773211.


Volleyball für Jede(n)
In den Sommerferien können interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren montags bis freitags um 16 Uhr in das Volleyballspielen schnuppern. Das Angebot ist kostenlos und findet an der Beachanlage TuB Bocholt 1907 e.V., Lowicker Str. 19c, 46395 Bocholt statt. Kontakt: Sven Böhme Tel.: 0177-2608359.


Judo Schnupper-Angebote
Für 4-8 Jahre: Vom 3.7.-24.7. immer samstags um 11 Uhr (Dauer 1 Stunde)
Für 9-15 Jahre: Vom 5.7.-16.8. immer montags um 17 Uhr (Dauer 90 Minuten) Ort: Turnhalle, Salierstraße 8, 46395 Bocholt.
Bitte etwas zu Trinken und Sportkleidung mitbringen.
Bei Interesse bitte anmelden: https:jckolping.clubdesk.com/home/anfragen_kontaktaufnahme
Dort bitte Name, Alter, Telefonnummer und gewünschte Tage angeben (mehrfache Teilnahme möglich)  
Bei Fragen bitte an Klara Beerenwinkel (klara.beerenwinkel@t-online.de) oder Jennifer Rollfinke (jennifer.rollfinke@gmx.net) wenden.


Tischtennis Schnupper-Workshop für Kinder von 6-14 Jahren am Donnerstag, den 22. Juli 2021 (+evtl. Fr. 23.7.)
Von 10 bis 13 Uhr in der Sporthalle Suderwick, Brunsmannstr. - Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 Kinder
Kosten: 5,- € incl. Getränk.
Das Angebot ist "inklusiv" ausgerichtet und daher auch für Kinder mit Handicaps geeignet.
In der Sporthalle sind verschiedene Stationen aufgebaut, die Kindern die Grundlagen des Tischtennissports vermitteln wie z.B.: "Polybat" ähnlich Air-Hockey, Ballroboter, Übungsangebote mit Luftballons und Soft-Frisbee, Spin-Übungen mit Gymnastikreifen, schräger Bank etc.
Außerdem haben die Kinder Gelegenheit, das Tischtennis-Sportabzeichen mit Urkunde zu erwerben, das aus 6 Koordinationsübungen mit Ball und TT-Schlägern besteht. Auch Spielformen am Tisch, wie z.B. Team-Rundlauf und Einzelspiele können erprobt werden. Die Kinder sollen in Sportkleidung und Hallen-Sportschuhen erscheinen.
Falls vorhanden, kann ein TT-Schläger mitgebracht werden - es werden Leihschläger angeboten.
Falls sich mehr als 15 Kinder anmelden, kann ein Ersatztermin am Freitag zur gleichen Zeit in Aussicht gestellt werden.
Anmeldung und Info mit Angabe des Namens, Adresse, Geburtsdatums und Telefonnummer: B. Mainka, 02871 220700, R. Tuente ab 18 Uhr 0175-34 44 931


Wollt ihr herausfinden, was Pfadfinder eigentlich so machen?
Dann besucht den VCP NodAn, bei den Aktionen vom 28. bis zum 30. Juli 2021!
Treffpunkt: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Dinxperloer Straße 173

28. Juli, 15 bis 18 Uhr:
Schnitzeljagd mit anschließendem Lagerfeuer und Stockbrotbacken

Teilnehmer: 10–16-Jährige, Beitrag: kostenlos

29. Juli, 15 bis 18 Uhr: Kanu-Tour auf der Bocholter Aa mit Picknick unterwegs
Teilnehmer: 10–16-Jährige, unter 14 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
Beitrag: 5 € pro Teilnehmer

30. Juli, 15:30 bis ca. 21:30 Uhr:Kanu-Tour für Ü16 von Ulft nach Doetinchem mit anschließendem Pfannkuchen essen
Ab 16 Jahren, Beitrag: 5–10 € pro Teilnehmer

Anmeldungen bitte über: Infoping@vcp-bocholtpong.de


Fit & Cool Funshops

Spikeball Kennenlernen, Üben und im Turnier erproben
Wann: Samstag, 14. August 2021 von 10:00-13:00 Uhr
Wo: Sportplatz Fildeken, Rheinstraße (alternativ bei schlechtem Wetter Dreifachhalle Fildeken)
Wer: Bis zu 20 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren
Anmeldung: Anmeldung (Stichwort Spikeball) zur kostenlosen Teilnahme bis zum 31. Juli 2021: zukunftsstadt@bocholt.de bzw. telefonisch unter 02871 2048429
Funshopleitung: Prof. Dr. Harald Michels, Sportdozent der Hochschule Düsseldorf

Zielzonenspiele mit Flag Football und Ultimate Frisbee
Wann: Samstag, 14. August 2021 von 14:00-17:00 Uhr
Wo: Sportplatz Fildeken, Rheinstraße (alternativ bei schlechtem Wetter Dreifachhalle Fildeken)
Wer: Bis zu 20 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren
Anmeldung: Anmeldung (Stichwort Football & Frisbee) zur kostenlosen Teilnahme bis zum 31. Juli 2021: zukunftsstadt@bocholt.de bzw. telefonisch unter 02871 2048429
Funshopleitung: Prof. Dr. Harald Michels, Sportdozent der Hochschule Düsseldorf

 

Fahrrad-Rallye
Abenteuer-Tour mit dem Fahrrad quer durch Hemden. Die Tour ist 18 km lang und kann die ganzen Sommerferien über die App „Actionbound“ abgefahren werden. Die Tour ist was für „Groß & Klein“ mit verschiedenen Aufgaben, bei denen man die DLRG besser kennenlernen kann.
Titel des Bounds: 10 KAMPF DER DLRG


QR-Code für die Fahrrad-Rallye der DLRG, dieser kann mit der App Actionbound eingescannt werdenQR-Code für die Fahrrad-Rallye der DLRG

Gut zu wissen ...

Anmeldung

Die Anmeldung zu Ferienangeboten erfolgt direkt bei dem jeweiligen Anbieter/Träger der Maßnahme.

Die Angebote und Kontakt-/Anmeldemöglichkeiten finden Sie in der nebenstehenden Broschüre, die auch als handliches Druckexemplar an der Information im Rathaus (Kaiser-Wilhelm-Str. 52-58) und beim städtischen Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport (Kaiser-Wilhelm-Str. 77) erhältlich ist.

Finanzierung der Teilnahme durch das Bildungs- und Teilhabepaket

Auch Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen haben die Möglichkeit, an den Ferienspielen und Ferienfreizeiten teilzunehmen. Unter der Voraussetzung, dass Sie

  • Leistungen nach dem SGB II (insbesondere Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld) oder
  • Sozialhilfe nach dem SGB XII oder nach §2 AsylbLG oder
  • Wohngeld oder
  • Kinderzuschlag erhalten,

haben Ihre Kinder Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben ein Guthaben von 15 Euro monatlich für Vereins-, Kultur-  oder Ferienangebote, um z. B. an den in dieser Broschüre aufgeführten Ferienspielen und Ferienfreizeiten oder darüber hinaus beim Sport oder beim Musikunterricht mitmachen zu können. Ganz ohne Eigenbeitrag und somit Belastung dieses Budgets erfolgt die Teilnahme an den verlässlichen Sommer-Ferienspielangeboten – mehr hierzu ganz unten.

Den Betrag für die Freizeit- und Kulturangebote können Sie in monatlichen Teilbeträgen bis zu 15 Euro oder auch als angesparten Gesamtbetrag (max. 12 Monate = 180 €) für eine besondere Aktivität in Anspruch nehmen. Beachten Sie dabei immer den Bewilligungszeitraum.

In Bocholt berät der Verein jusina e.V. in Bezug auf das Bildungs- und Teilhabepaket mit dem Ziel, Anträge und Folgeanträge zu stellen damit Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen diese finanzielle Förderung in Anspruch nehmen können. Auch Vereinen, Schulen und Kitas wird gern umfassend Auskunft zu allen Leistungen des Bildungspakets und der Münsterlandkarte gegeben.

Für Auskünfte, Beratung und Terminvereinbarungen steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

Jusina e.V.
Sabrina Demming
Adenauerallee 59, 46399 Bocholt
Telefon: 02871 / 21765-772                                                     

Weitere allgemeine Informationen erhalten Sie auch unter www.bildungspaket.bmas.de

Bezahlen mit der Münsterlandkarte: Einfach – unbürokratisch – sicher

Wer Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket hat, erhält seit Januar 2017 die Münsterlandkarte. Mit ihr bezahlen berechtigte Kinder und Jugendliche die Kosten für Tagesausflüge, Klassenfahrten, Mittagessen, Lernförderung, Vereinsbeiträge und Ferienspiele direkt vor Ort, ohne Papiergutschein oder Bargeld.

Ob Schule, Verein, Musikschule, Kindertagesstätte oder Anbieter von Ferienspielen: Einfach die Münsterlandkarte vorzeigen, der Anbieter notiert die Daten und rechnet über das Internet ab – schnell, einfach, unbürokratisch und sicher.

Die Karte erhalten Sie in Bocholt von Ihrem/r Sachbearbeiter/in im Fachbereich Soziales oder bei Ihrem/r persönlichen Ansprechpartner/in im Jobcenter. Weitere Informationen zur Münsterlandkarte im Internet unter www.kreis-borken.de

WICHTIG: Übernahme der Kosten der verlässlichen Sommer-Ferienspielangebote

Der Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport der Stadt Bocholt übernimmt die Kosten für die verlässlichen Ferienspielangebote in den Sommerferien für die Kinder, welche Inhaber einer Münsterlandkarte sind. Somit bleibt das Guthaben der Münsterlandkarte unberührt und für anderweitige Freizeitangebote verfügbar.

Voraussetzung hierfür ist, dass eine Kopie der Münsterlandkarte des jeweiligen Kindes als Nachweis bei der Anmeldung zu den Ferienspielen beim jeweiligen Anbieter der Ferienspiele eingereicht wird.


Broschüre Ferienspiele und Ferienfreizeiten

Broschüre "Ferienspiele und Ferienfreizeiten" als Download


Fragen, Anregungen, Kritik?

Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport
Kaiser-Wilhelm-Straße 77
46395 Bocholt


Wiebke Schmitz
Telefon+49 (2871) 953-193
E-Mailan Wiebke Schmitz