Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Finanzen


Haushalt 2019 eingebracht

Angezeigt wird das Deckblatt des Haushaltsplanes 2019. Ein Bild des Bocholter Rathauses mit der Aufschrift "Haushaltplan 2019"Deckblatt des Haushaltsplanes 2019

In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 10.10.2018 wurde die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Jahr 2019 eingebracht.

Das Jahresergebnis wird mit + 265.800 € ausgewiesen und stellt somit eine Verbesserung gegenüber der Planung für das Jahr 2018 von fast 2,1 Mio. € dar. Die Verbesserung ist darauf zurückzuführen, dass die Erträge (+ 9,6 Mio. €) proportional stärker gestiegen sind als die Aufwendungen (+7,5 Mio. €). Auch in der mittelfristigen Planungszeitraum 2020 bis 2022 werden Jahresüberschüsse geplant.

Herr Bürgermeister Peter Nebelo weist in seiner Haushaltsrede auf die finanziell gute Lage der Stadt Bocholt hin. Der Haushaltsentwurf 2019 enthält viele wichtige Investitionen und bietet eine gute Grundlage für politische Diskussionen, unter anderem auch über den Schuldendeckel.

Kämmerer Kai Elsweier zeigt in seiner Haushaltsrede die Chancen und Risiken des Haushaltsplans 2019 auf. Die gute Konjunktur und allgemeine Wirtschaftslage finden sich in den Planungsansätzen für die Gewerbesteuer und die Einkommenssteuer wieder. Durch den Wegfall des Fonds Deutscher Einheit im Jahr 2020 werden im mittelfristigen Planungszeitraum erhebliche Jahresüberschüsse geplant. Der Kämmerer weist jedoch darauf hin, dass einer Neuauflage erhöhter Gewerbesteuerumlage vehement entgegenzutreten ist, da die Mittel zum Erhalt der eigenen Infrastruktur benötigt werden.  

Der Schuldendeckel dienst als Steuerungs- und Hilfsinstrument des Rates sowie der Verwaltung. Nach Auffassung des Kämmerers sollten sich jedoch ein angemessener Schuldendeckel und vorausschauende Prioritätensetzung sinnvoll ergänzen.


Interaktiver Haushaltsplan 2019

Auch in diesem Jahr wird der Haushalt wieder als interaktive Grafik vorgestellt. Durch Anklicken einer Grafik öffnet sich der ausgewählte Haushaltsteil mit den Informationen zum Gesamthaushalt. In den Gesamtplänen kann man sich per Klick auf den gewünschten Grafikteil weitere Informationen zu den Ertrags- und Aufwandsarten anzeigen lassen. Bei den Teilplänen wählt man in der ersten Übersicht den Fachbereich aus und danach öffnet sich das Kreisdiagramm mit den dazugehörigen Daten.


Grafik Ergebnishaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Ergebnishaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de
Grafik Teil-Ergebnishaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Teilergebnishaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de
Grafik Finanzhaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Finanzhaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de
Grafik Teil-Finanzhaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Teil-Finanzhaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de

Hier finden Sie den beschlossenen Haushalt zum Download

Komplettversion des Haushaltes

Informationen zu den Dateien

Um in den Dokumenten die Bearbeitungsfunktionen wie Markierungen und Kommentare nutzen zu können, wird der neueste Adobe Reader benötigt. Sie finden ihn auf get.adobe.com



Haushalt 2018 beschlossen

Angezeigt wird das Deckblatt des Haushaltsplanes 2018. Ein Bild des Bocholter Rathauses mit der Aufschrift "Haushaltplan 2018"Deckblatt des Haushaltsplanes 2018

Die Stadtverordnetenversammlung hat in der Sitzung von 20.12.2017 die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Jahr 2018 mit 45 Ja-Stimmen zu 2 Nein-Stimmen beschlossen.

Das Jahresergebnis wird mit -1.782.800 € ausgewiesen und stellt somit eine Verbesserung gegenüber der Planung für das Jahr 2017 von fast 7,6 Mio. € dar. Im Wesentlichen wird die Verbesserung erreicht durch die Erhöhung der Schlüsselzuweisungen vom Land, der Steigerung beim Anteil an der Einkommensteuer und die erhöhten Erträge bei der Gewerbesteuer.

Auch im Haushaltsjahr 2018 kann die Stadt Bocholt einen „fiktiv“ ausgeglichenen Haushalt vorweisen, denn der Fehlbetrag von -1,78 Mio. € ist durch die Ausgleichsrücklage gedeckt.


Interaktiver Haushaltsplan 2018

Auch in diesem Jahr wird der Haushalt wieder als interaktive Grafik vorgestellt. Durch Anklicken einer Grafik öffnet sich der ausgewählte Haushaltsteil mit den Informationen zum Gesamthaushalt. In den Gesamtplänen kann man sich per Klick auf den gewünschten Grafikteil weitere Informationen zu den Ertrags- und Aufwandsarten anzeigen lassen. Bei den Teilplänen wählt man in der ersten Übersicht den Fachbereich aus und danach öffnet sich das Kreisdiagramm mit den dazugehörigen Daten.


Grafik Ergebnishaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Ergebnishaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de
Grafik Teil-Ergebnishaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Teilergebnishaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de
Grafik Finanzhaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Finanzhaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de
Grafik Teil-Finanzhaushalt, es zeigt einen Kreis der in eine rote und eine grüne Fläche unterteilt ist, in der Mitte der Schriftzug Teil-Finanzhaushalt, mit Klick geht es zur Detailunterseite - Collage: Bruno Wansing, bocholt.de

Hier finden Sie den beschlossenen Haushalt zum Download

Informationen zu den Dateien

Um in den Dokumenten die Bearbeitungsfunktionen wie Markierungen und Kommentare nutzen zu können, wird der neueste Adobe Reader benötigt. Sie finden ihn auf get.adobe.com