Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Operativer Dienst

Bocholter Feuerwehrmänner im Einsatz (Foto Bruno Wansing, bocholt.de)Bocholter Feuerwehrmänner im Einsatz (Foto Bruno Wansing, bocholt.de)

Hinter dem Begriff Operativer Dienst verbirgt sich eine Vielzahl an Aufgaben deren oberstes Ziel es ist, den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bocholt an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden am Tag eine leistungsfähige Feuerwehr bereit zu stellen, um zu retten, löschen, bergen und zu schützen.

Die wesentlichen Aufgaben liegen im Bereich der Technik, Einsatzplanung- u. Vorbereitung, Personalsoftware und das Geschäftszimmer der Freiwilligen Feuerwehr.

Nachfolgend einige Erläuterungen zu den Schwerpunkten der Tätigkeiten:

  • Verwaltung und Planung der Mitarbeiter des Einsatzdienstes.
  • Erstellung und Pflege von Einsatzunterlagen für die Einsatzkräfte, damit eine effektive Schadensbekämpfung durchgeführt werden kann.
  • Festlegung der Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr, das heißt es wird geplant welche Fahrzeuge und welches Personal zu einem Schadenereignis ausrückt.
  • Fahrzeug- und Gerätebeschaffung sowie Instandhaltung für die vorhandenen Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Die Instandhaltung und Prüfung wird zum größten Teil in den feuerwehreigenen Werkstätten durchgeführt.
  • Sicherstellen des betrieblichen Gesundheitsschutzes durch die eigenen Sicherheitsbeauftragen.
  • Planung und Kontrolle des Kommunikationswesens. Hierzu zählt insbesondere die Abarbeitung der Notrufe und die Funkkommunikation.
  • Das Geschäftszimmer der Freiwilligen Feuerwehr dient als zentraler Ansprechpartner rund um das Thema Freiwillige Feuerwehr.

Kontakt

Dirk Arping
Telefon+49 (2871) 2103-140
E-Mailan Dirk Arping
Robert Liebrand
Telefon+49 2871 2103-141
E-Mailan Robert Liebrand
Michael Burhoff
Telefon+49 (2871) 2103-142
E-Mailan Michael Burhoff