Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Berkelland

KastellKastell

Die niederländische Gemeinde Berkelland hat mehr als 45.000 Einwohner und besteht aus den Hauptzentren Borculo, Ruurlo, Eibergen und Neede. Es umfasst ein Gebiet von 260 Quadratkilometern. Berkelland grenzt an die niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel sowie an Deutschland.

Tourismus

Neben der schönen Natur, Waldgebieten und zahlreichen Flüssen, gibt es in Berkelland viele Sehenswürdigkeiten, z.B. die zahlreichen und unterschiedlichen Museen. Berkelland hat außerdem ein großes Angebot an Camping- und anderen Übernachtungsmöglichkeiten. In der herrlich grünen Umgebung gibt es zudem ausreichende Erholungsmöglichkeiten und Veranstaltungen. So locken z. B. Wander- und Fahrradtouren, Baumklettern und ein Spielparadies, sechs Kilometer hinter der Grenze.  

Die Städte

Borculo ist kulturhistorisch sehr interessant. An der Berkel in der Innenstadt gibt es eine wunderschöne Wassermühle, die im Jahr 1628 erbaut wurde. Nebenan, in der damaligen Ölmühle, empfängt „die Olliemölle“ ihre Gäste. In Ruurlo liegt das schöne Schloss „Kasteel Huize Ruurlo“, welches das größte Museum für Modernen Realismus in den Niederlanden „Museum MORE“ beherbergt. Neede ist über die Landesgrenzen hinaus durch den jährlich stattfindenden  Marmeladenmarkt „Nationale Jammarkt“ bekannt geworden. Wie auch in den anderen Dörfern, ist die Natur in Neede eine der wichtigsten Attraktionen: „De Needse Berg“ ist eine geologische Fundstätte. Das „Needse Achterveld“ ist ein besonderes Naturreservat. In Eibergen gibt es mit der Wassermühle „de Mallumse Molen“ zudem ein weiteres, idyllisches Fleckchen am Berkelufer.  

Wirtschaftsstruktur

Berkelland ist eine vielseitige und lebendige Gemeinde mit 20.000 Arbeitsplätzen. Durch die Lage an der deutsch-niederländischen Grenze hat die Region als Standort für Unternehmen einiges zu bieten. Die stark durch Landwirtschaft geprägte Gegend zeichnet sich vor allem durch eine große Vielfalt an Industriebetrieben und Dienstleistungsunternehmen aus, die international ausgerichtet sind. So gibt es in Beltrum die weltgrößte Holzschuhfabrik und in Ruurlo Hightech-Technologien der Firma Bronkhorst. Wirtschaftlich verzeichnet die Gemeinde viele progressive Entwicklungen.  

Anbindung ans Verkehrsnetz

Die N18 und die N315 sind die wichtigsten Einfalls- bzw. Ausfallwege der Gemeinde Berkelland. Sie verbinden die Region mit den umliegenden Gemeinden und indirekt bieten sie damit eine Anbindung ans deutsche Verkehrsnetz.