Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Niederländische Nachbarregion Oude Ijsselstreek

Blick auf das Gemeindegebiet Oude Ijssel (Vogelperspektive)Blick auf das Gemeindegebiet Oude Ijssel (Vogelperspektive)

Die Gemeinde Oude Ijsselstreek liegt im Südosten der Achterhoek-Region. Das gesamte Gebiet ist von den Flüssen Oude Ijssel, der Aa und Bovenslinge durchzogen.

Die Gemeinde hat ihren Besucherinnen und Besuchern viel zu bieten: Einer der größten Anziehungspunkte ist hier die Natur. Die wunderschöne Umgebung lädt zur Ruhe und Entspannung ein.

Wer sich sportlich betätigen möchte, findet hier ebenfalls genug Gelegenheiten: Fahrrad zu fahren, zu wandern, zu reiten, Inliner zu skaten, zu schwimmen, Kanu zu fahren und vieles mehr!


Kulturhighlight DRU Fabrik

Während eines Rundganges durch das Stadtzentrum gibt es darüber hinaus vieles zu entdecken: Das monumentale Freilufttheater, das Bauernhof-Museum aus dem 14. Jahrhundert oder die alte Gießerei, die in die Kulturfabrik DRU umgewandelt wurde. Eisen war die Wiege der Wirtschaftstätigkeit in Oude Ijsselstreek. Die Verarbeitung dieses Metalls wird im neuen Eisenmuseum der DRU präsentiert.

Es gibt zahlreiche weitere Möglichkeiten, Zeit in Oude Ijsselstreek zu verbringen. Die Gemeinde bietet ein großes Angebot an Veranstaltungs- und Übernachtungsmöglichkeiten. Alle Aktivitäten und Veranstaltungen finden Sie in der VVV Oude Ijsselstreek.


DRU Kulturfabrik in UlftDRU Kulturfabrik in Ulft
Winterimpression aus der Region Oude IjsselWinterimpression aus der Region Oude Ijssel

Interessante Links

Oude Ijsselstreekwww.oude-ijsselstreek.nl

VVV Touristwww.vvvoudeijsselstreek.nl

Freilichttheater - www.openluchttheater-engbergen.nl 

Museumsbauernhof - www.hofshuus.nl 

DRU Kulturfabrik - www.drucultuurfabriek.nl/home


"Grenzhoppers" - eine grenzüberschreitende Initiative

"Grenzhoppers" ist eine deutsch-niederländische Initiative aus Kommunen, Verbänden, Wirtschaft und Politik. Das Netzwerk plant gemeinsame Aktionen zur Stärkung der hiesigen Grenzregion in Themenfeldern wie Tourismus, Wirtschaft, Bildung, Kultur, Sport und Gesundheit.

Informationen unter www.grenzhoppers.eu .