Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Aurillac (F) - Im Herzen Frankreichs


"Pays verts" - Grünes Land - so nennt man die Gegend um Bocholts französische Partnerstadt Aurillac im Cantal. Im Herzen Frankreichs bildet diese Region den Mittelpunkt des "Massif Central", des größten erloschenen Vulkans Europas. In einem der vielen Seitentäler liegt auf einer Höhe von 623 m die Stadt Aurillac an den Ufern des Flüsschens "La Jordanne".

1 plus 1 Städtepartnerschaft = 2

Die Partnerschaft zwischen Aurillac und Bocholt ist noch verhältnismäßig jung: Die Partnerschaftsurkunden wurden im Herbst 1972 ausgetauscht. Damals feierte die französische Partnerstadt ihre 1000-Jahr-Feier und Bocholt die 750-Jahr-Feier. Seitdem wurden zwischen den Menschen beider Städte zahlreiche Kontakte geknüpft.

Unmittelbar an Aurillac grenzt die Gemeinde Arpajon-sur-Cère. Mit 6.200 Einwohnern ist es die drittgrößte Gemeinde des Departements. Seit 1974 hat sich Arpajon-sur-Cère der Partnerschaft mit Bocholt angeschlossen. Aurillac und Arpajon hatten sich damals in einer interkommunalen Arbeitsgemeinschaft zusammengefunden und erfüllten eine Reihe von Gemeindeaufgaben in Gemeinschaft. Heute ist Arpajon-sur-Cère selbständig und damit die zweite französische Partnerstadt der Stadt Bocholt.

Eine Stadt und ihre Geschichte

Bocholterinnen und Bocholter, die die Stadt Aurillac besuchten, sind stets beeindruckt vom Schloss Château St. Etienne. Eine Sage berichtet, dass im Jahre 894 Graf Géraud beschloss, eine Abtei zu gründen. Er rief seinen besten Bogenschützen auf den Turm des Schlosses und befahl ihm, einen Pfeil so weit wie möglich ins Tal hinein zu schießen. Wo der Pfeil auftraf, ließ Graf Géraud die Abtei und die dazugehörige Kirche St. Géraud errichten.

Im Jahre 972 wurde Aurillac bereits als größte Stadt in der Auvergne urkundlich erwähnt. Die Abtei nahm in kurzer Zeit einen gewaltigen Aufschwung. Im Jahre 999 wurde ihr Schüler Mönch Gerbert zum ersten französischen Papst Sylvester II gewählt und galt zu seiner Zeit als der größte Gelehrte des Abendlandes. In den vergangenen Jahrhunderten entwickelte sich die Stadt Aurillac stets weiter. Dabei traten vor allem die traditionellen Handwerkszweige hervor und sicherten den Reichtum der Stadt.

Aurillac heute

Im heutigen Stadtbild ist deutlich zu erkennen, wo Aurillac über die alten Stadtmauern hinausgewachsen ist. Die engen Gassen der Altstadt sind zum Teil fußläufig oder halb fußläufig ausgebaut. Mit viel Liebe zum Detail hat man kleine Ruhezonen mit Bänken und Bäumen eingefügt und einen Großteil der Häuser nach und nach restauriert, wobei die kleinen Geschäfte, wie Bäcker, Fleischer und Gemüsehändler erhalten blieben.

Aurillac ist heute Sitz der Präfektur sowie auch Zentrum für alle anderen Verwaltungen des Departements Cantal, die sich in Aurillac ansiedelten. Handel und Industrie sowie großzügige Unterhaltungsangebote mit Stadthalle, Multifunktionskino, Sportarenen etc. folgten. So wurde die Stadt Aurillac Mittelpunkt für das gesamte Departement. Aurillac zählt heute rund 29.000 Einwohnerinnen und Einwohner; ihr Einzugsgebiet umfasst jedoch mehr als 60.000 Einwohner.

Ein Sommer in Aurillac…

Neben der Industrie investierte die französische Partnerstadt erheblich in den Tourismus. Der Campingplatz, insbesondere in Arpajon-sur-Cère, wurde erweitert und vorbildlich eingerichtet. Mehrere größere Hotels sind vorhanden und in den kleineren Restaurants kann man gut speisen.

Im Sommer ist Aurillac der ideale Ausgangspunkt, um die abwechslungsreiche Landschaft des Cantal kennenzulernen oder auch zu erwandern Berge, Stauseen, alte Städte und schöne Schlösser bilden immer wieder interessante Ausflugsziele. Auch die „Tour de France“ hat die französische Partnerstadt schon zwei Mal besucht. Ein Highlight im Jahreskalender ist das Straßentheaterfestival "Éclat", eines der größten Theaterfestivals in Südfrankreich.


Bilder aus Aurillac

Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)
Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)
Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)Foto aus Aurillac (Frankreich)

Interessante Links

Stadt Aurillac - www.aurillac.fr

Gemeinde Arpajon-sur-Cère - www.arpajonsurcere.com

Schloss Pesteils – Arrondissement Aurillac - www.chateau-pesteils-cantal.com 

Schloss Conros – Arpajon-sur-Cère - www.chateau-conros.com

Vulkanmuseum Aurillac - www.auvergne-centrefrance.com/geotouring/musees/cantal/musee-volcans.html

Deutsch-Französische Gesellschaft Bocholt e.V. - www.dfg-bocholt.de