Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Informationen zur Biotonne


Biotonne (Foto: Stadt Bocholt)

Bioabfälle werden gesondert vom normalen Hausmüll gesammelt. Die in der braunen Biotonne getrennt gesammelten Bioabfälle landen somit nicht ungenutzt im Restmüll, sondern werden in einem Kompostwerk zu wertvollem Kompost. Dieser Kompost eignet sich zur Verbesserung der Gartenerde und zur Bepflanzung von Blumenkästen, Kübeln und Hochbeeten. Damit schließt sich ein natürlicher Kreislauf. Aus Abfall ist wird ein neues, hochwertiges Produkt gewonnen.

Das darf in die Biotonne:

  • Brot- und Kuchenreste
  • Eierschalen 
  • gekochte Fisch- und Fleischreste, Knochen, Speisereste 
  • Kaffeesatz, Teebeutel 
  • kompostierbare Kleintierstreu 
  • Laub, Rasenschnitt, Ast- und Strauchschnitt, Wildkräuter 
  • Salat, Gemüse und Obst (auch Zitrusfrüchte) 
  • verwelkte Blumen

Das darf nicht in die Biotonne: 

  • Abfälle, die nicht kompostierbar sind (z. B. Hygieneartikel, Kunststofftüten, Windeln) 
  • Abfälle, die Schadstoffe enthalten (z. B. Batterien)
  • flüssige Essensreste
  • sog. Biofolienbeutel


Biotonnenreinigung

Als Service bietet der ESB die Biotonnenreinigung an. Aus zwei verschiedenen Tarifen kann gewählt werden. Die Biotonne wird im Anschluss an die Leerung mit modernster Technik gereinigt.

Anmeldung Biotonnenreinigung


Tarif Rhythmus Kosten/ Reinigung bis 30.06.2020 Kosten/ Reinigung ab 1.07.2020 Kosten/Jahr (2020)
    incl. 19 % MWst. incl. 16 % MWSt.  
K KOMFORT 19 Reinig./Jahr Feb/Mrz - Nov alle 2 Wochen 3,40 € 3,32 € 63,80 €
S STANDARD 8 Reinig./Jahr Mrz - Okt alle 4 Wochen 3,90 € 3,80 € 30,80 €

Die Abfallberaterinnen des ESB

beraten in allen Fragen der Abfallentsorgung, -vermeidung, und -trennung. Außerdem organisieren sie Müllsammlungen, besuchen Kindergärten und Schulen und veranstalten öffentlichkeitswirksame Aktionen zu Abfallthemen.


Petra Tacke
Telefon+49 (2871) 24 63 - 24
E-Mailan Petra Tacke!
Karin Kalka-Freundt
Telefon+49 (2871) 24 63 - 24
E-Mailan Karin Kalka-Freundt