Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

"Mirë se vini!" Bocholt heißt Gäste aus Albanien willkommen

Offizieller Gegenbesuch der Stadt Vlora unter Leitung des Oberbürgermeisters vom 9. bis 14. November 2021


Stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen heißt die Gruppe um Vloras Oberbürgermeister Dritan Leli vor dem Historischen Rathaus willkommen.Stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen heißt die Gruppe um Vloras Oberbürgermeister Dritan Leli vor dem Historischen Rathaus willkommen.

Bocholt (PID). Eine 13-köpfige Delegation aus der albanischen Stadt Vlora unter Leitung von Oberbürgermeister Dritan Leli ist vom 9.-14. November 2021 auf Besuch in Bocholt. Am ersten Tag wurden die Gäste von der stellvertretenden Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen am Historischen Rathaus willkommen geheißen.

Ziel des Besuches ist es, Kontakte zu knüpfen und auf Basis freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Städten den Grundstein für Austausche auf weiteren Ebenen - u.a. Wirtschaft, Bildung, Kultur, Verwaltung - zu legen.

Ein erstes Kennenlernen fand bereits statt, als eine Bocholter Delegation die Hafenstadt an der Adria im März 2020 besucht hatte (Pressemeldung vom 10.3.2020 www.presse-service.de/data.aspx/static/) . Jetzt also der Gegenbesuch in Deutschland.


Begleitet wird Oberbürgermeister Leli von einem Stab der Stadtverwaltung sowie Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Tourismus, Bildung und Landwirtschaft. Zwei Journalisten begleiten die Gruppe und dokumentieren den Besuch.

Während ihres Aufenthaltes werden die albanischen Gäste u.a. Kontakte zu Bocholter Firmen knüpfen, sich hiesige Bildungs – und Kultureinrichtungen wie das Berufskolleg Bochollt-West, die Westfälische Hochschule und das Textilwerk Bocholt ansehen, auf die jüngst gegründete Deutsch-Albanische Gesellschaft e.V. treffen und sich mit Mitgliedern des Ausschusses für Kultur- und Städtepartnerschaften austauschen. Bocholts Bürgermeister Thomas Kerkhoff wird die Gäste am morgigen Mittwoch offiziell empfangen.

Der Delegationsbesuch wird durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des LGO – BMZ gefördert.


Vlora – Hafenstadt in Südalbanien

Vlora (Lage: https://goo.gl/maps/FQgJsAsRRGU8ewaNA ) ist eine an der Adria gelegene Hafenstadt im Süden des Landes. Flächenmäßig ist die Stadt rund fünf Mal größer als Bocholt. Eine neugestaltete 3,5 Kilometer lange Strandpromenade mit zahlreichen Hotels und Restaurants ist das touristische Highlight Vloras. Ein gebirgiges Hinterland mit fast 1.800 Meter hohen Bergen bildet dazu ein Kontrastprogramm. Geschichtsinteressierte finden in der Hafenstadt Spuren der Römer und Griechen, z. B. in der mittelalterlichen Stadt Orikum.



Fotogalerie / Impressionen

IMG 9023Besuch beim Bocholter Logistikunternehmen BTG.
BM 1Bürgermeister Kerkhoff im Gespräch mit Vloras Oberbürgermeister Leli.
IMG 20211111 101111Besuch in den Niederlanden
IMG 20211110 124916Geschenk an das Geburtstagskind
IMG 20211109 200627Teilnahme an der Gedenkveranstaltung anlässlich der Progromnacht
IMG 20211110 155846Besuch bei der Firma Kampshoff
IMG 20211113 133035
IMG 20211112 090255
Vlora 1Bürgermeister Thomas Kerkhoff (M.) im Gespräch mit den Gästen aus Albanien.
IMG 20211111 121414Besuch im Wasserwerk der Stadtwerke
IMG 20211110 125722Offizieller Empfang mit Bürgermeister Kerkhoff
IMG 20211110 124625Bürgermeister im Gespräch
IMG 20211109 200446Teilnahme an der Gedenkveranstaltung anlässlich der Progromnacht
IMG 20211111 222215
IMG 20211112 112014
IMG 20211112 121557Empfang der Delegation aus Vlora (Albanien) im Honorarkonsulat der Republik Albanien in Essen durch die Honorarkonsulin Anduena Stephan am 12. November 2021