Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Verwaltungsfachangestellte/r


Louisa Müggenborg - Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Deine Ausbildung bei der Stadt Bocholt!

Was bieten wir dir?

  • eine dreijährige Ausbildung mit einer optimalen Verbindung von Theorie und Praxis
  • anspruchsvolle Ausbildungsinhalte mit dem Schwerpunkt Rechtswissenschaften
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten bei der Stadt Bocholt
  • ein attraktives Einkommen während der Ausbildung
  • Arbeiten in einem engagierten und offenen Team
  • gute Übernahmechancen

Louisa Müggenborg ist Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Was erwarten wir von dir?

  • Fachoberschulreife
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Belastbarkeit


Wie läuft die Ausbildung inhaltlich ab?

Das 1. Ausbildungsjahr umfasst

  • die Organisation und Aufgaben der Öffentlichen Verwaltung
  • das Führen kundenorientierter Gespräche
  • die Organisation und Planung diverser Arbeitsprozesse
  • die Gliederung des städtischen Haushaltsplans

 

Das 2. Ausbildungsjahr umfasst

  • die Aufgaben der Personalverwaltung
  • die Organisation der Rechnungslegung und -prüfung
  • die Berechnung von Besoldung bzw. Vergütung
  • die Berechnung von Reise- und Fahrtkosten

 

Das 3. Ausbildungsjahr umfasst

  • die Besonderheiten des Kommunalrechts
  • die Inhalte der Grundsicherung im Sozialrecht
  • die unterschiedlichen Gebiete des Wirtschaftsrechts und der Wirtschaftsverwaltung 
  • die förmlichen Gesetzesgrundlagen und Verwaltungsverfahren

 

Was sind mögliche Einsatzbereiche nach der Ausbildung?

Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung finden Verwaltungsfachangestellte Beschäftigungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Verwaltungsbereichen.

z.B. Zentrale Verwaltung, Finanzen, Öffentliche Ordnung, Soziales

 

Wie sind die Weiterbildungsmöglichkeiten nach Ende der Ausbildung?

  • Teilnahme an Lehrgängen oder Fortbildungen, u.a. EDV-Anwendungen im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich, spezielle Bürokommunikationsmittel, Rechnungswesen
  • berufliche Qualifizierung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in

 

Was verdienst du?

 

Unsere Auszubildende Louisa schildert ihre Erfahrungen.

Unsere ehemaligen Auszubildenden Rebecca und Nico schildern hier ihre Erfahrungen.

 

Berufsschulen:

Studieninstitut Westfalen-Lippe, Stühmerweg 10, 48147 Münster

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg, Bahnhofstraße 33, 48653 Coesfeld


Ansprechpartnerin

Judith Nienhaus
Telefon+49 (2871) 953-319
E-Mailan Judith Nienhaus
WhatsApp+49 160 5508538

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildungsplätze 2018 endete am 07.08.2017.



Bocholt.de auf

Bocholt auf Facebook
Bocholt auf Twitter