Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Hinweise zur Barrierefreiheit dieser Webseite

Hinweise zur Barrierefreiheit dieser Seite

Die Stadt Bocholt bemüht sich, ihre Webseiten und mobilen Anwendungen barrierefrei zugänglich zu machen. Die Erklärung zum Stand der Barrierefreiheit wird im Behindertengleichstellungsgesetz (BGG NRW) verlangt.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Website www.bocholt.de ist noch nicht vollumfänglich barrierefrei. Die Anforderungen der BITV 2.0 werden größtenteils erfüllt.

Momentan werden folgende Funktionen unterstützt:

  • Ausreichende Kontraste
  • Schrift/Darstellung vergrößern und verkleinern
  • Teilweise responsives Webdesign
  • Logischer Aufbau und Gliederung der Inhalte
  • Hinterlegung von Alternativtexten für Bilder
  • Browserseitige Vorlesefunktion

Nicht barrierefreie Inhalte:

  • Informationen zum Inhalt und zur Navigation liegen nicht in Deutscher Gebärdensprache vor
  • Kontrastumstellung auf Schwarz/Weiß
  • Untertitel, Audiodeskription und Volltextalternative für Videos
  • Für aufgezeichnete Videos sind keine synchronen Untertitel vorhanden. Die Videos sind lediglich als ergänzende Darstellungsform eingesetzt und beinhalten teilweise nur Zusatzinformationen. Grundlegende relevante Informationen werden in zugänglicher Textform zur Verfügung gestellt.
  • Nicht alle Dokumente und Formulare sind responsiv. Alle Formulare und Dokumente werden sukzessiv angepasst und in ein barrierefreies Formular übertragen.
  • Kartografie innerhalb der Website
  • Redaktionelle Inhalte 

Ihre Hinweise und Anregungen:

Bei Hinweisen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Dazu können Sie das entsprechende Formular nutzen oder sich direkt an uns wenden:

Stadt Bocholt
Kaiser-Wilhelm-Straße 52-58
46395 Bocholt
Telefon: 02871 953 0

Mail: stadtverwaltungping@bocholtpong.de

Schlichtungsstelle:

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen richtet gem. §§ 10 d, 10 e Behindertengleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen (BGG NRW) und §§ 9 ff. Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung Nordrhein-Westfalen (BITV NRW) die folgende Ombudsstelle ein:

Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf
E-Mail: ombudstelle-barrierefreie-itping@mags.nrwpong.de

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Erklärung wurde am 16.09.2020 erstellt und zuletzt am 16.09.2020 überprüft.