Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

"Souverän auftreten"

Ganz unabhängig davon, ob Frauen fest angestellt oder freiberuflich tätig sind, in Voll- oder Teilzeit arbeiten, Berufsanfängerin oder Wiedereinsteigerin sind, ein Team führen oder Projekte leiten - die damit verbundenen Herausforderungen sind meist die gleichen: Es geht darum, die eigenen Leistungen für andere sichtbar zu machen, sich Projekte und Aufgaben außerhalb der persönlichen Komfortzone zuzutrauen oder Arbeitskonditionen und andere berufliche Parameter auf Augenhöhe zu verhandeln.

Diese und alle anderen beruflichen Situationen erfordern Standing und Selbstbewusstsein. Genau das scheint für Frauen nach wie vor noch oft eine Gratwanderung zu sein: Denn auf die Frage, ob sie gerne mehr davon hätten, antwortet die Mehrheit mit einem klaren „Ja“. Auf der anderen Seite stellen Frauen mit einem starken Selbstbewusstsein immer wieder fest, dass ihr Auftreten nicht immer und überall rückhaltlos positiv aufgenommen wird.

Grund genug, einen intensiven und umfassenden Blick darauf zu werfen und zu klären

• was das Selbstbewusstsein unnötig torpediert und daher dringend ausgemustert gehört,

• wie der fokussierte Blick und die wirksame Konzentration auf die eigenen Stärken und Potenziale dauerhaft gelingt und

• was Frauen in beruflichen Schlüsselmomenten ganz konkret tun können, um die Situation nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Der praxis- und lebensnahe Vortrag bringt die Dinge auf den Punkt!

Bocholts Gleichstellungsbeauftragte Astrid Schupp lädt alle interessierten Frauen und Mädchen herzlich ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Frau+Beruf“ der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken statt.

Anmeldungen bitte per E-Mail im Gleichstellungsbüro der Stadt Bocholt unter gleichstellung@bocholt.de

 

Referentin: Barbara Materne, Informationswissenschaftlerin, Trainerin für Kommunikation, Präsentation und Konfliktmanagement

 

Details zur Veranstaltung:


Datum:
Vom:  18.11.2020
19:00 Uhr
Bis:   - 18.11.2020
20:30 Uhr
Veranstalter:
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bocholt Adresse: Kaiser-Wilhelm-Straße 52-58, Backsteinbau - Flur 5, 3. OG PLZ: 46395 Stadt: Bocholt Tel.:02871 953151 Fax:02871 953121 E-Mail:astrid.schuppping@mail.bocholtpong.de
Veranstaltungsort:
Bürgerverein Biemenhorst, Willi-Pattberg-Ring 2, 46395 Bocholt