Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

HOMEGROWN meets Tix and Friends

HOMEGROWN meets Tix and Friends

mit Killin´ Jane, Kombiticket & Mischkonsum

 

 

 

 

 

mischkonsum

 

Den Anfang machen die Paderborner Newcomer „mischkonsum“. Mit einer gelungenen Fusion diverser Genres und instrumentell versierten Beats ganz im Zeichen des Crossover kommen sowohl Fans der Hip Hop als auch des Rock auf ihre Kosten. Der vielseitige Act bestehend aus Jakob (voc), Janni (voc), Tillman (dr), Julian (b) und Lennart (git) präsentiert die Songs ihrer im Herbst 2019 erscheinenden EP sowie beeindruckend umgesetzte Coversongs.

 

 

 

 

Kombiticket

 

Mit dabei ist die aufstrebende Gruppe „Kombiticket“ bestehend aus Mine (voc), Jules (dr), Tirbs (b), Daniel (git) und Nils (git/voc). Stilistisch einzuordnen sind die fünf jungen Musiker in eine – inmitten der deutschen „Pop-Poeten“ – fast in Vergessenheit geratene Richtung deutscher Rock-/Pop-Musik. Mit dabei haben sie ihre eigene EP „Alles Brennt“, die sie Anfang des Jahres in Eigenregie veröffentlicht haben, und viele weitere Songs aus eigener Feder.

 

 

 

 

Killin' Jane

 

Killin‘ Jane ist eine junge Pop/Rockband aus dem Ruhrgebiet deren Köpfe und Songwriter die Sängerin Jane Garber und Bassist und Sänger Karim Laiquddin sind. Der Sound von Killin‘ Jane, der auch Einflüsse von Bands wie The Police oder härteren Klängen á la Black Sabbath vermuten lässt, ist international geprägt. Country-Einflüsse sind ebenso zu hören wie eine Portion Prog- oder Bluesrock. Die Stimme von Sängerin und Band-Namensgeberin Jane, rockige Gitarrenriffs und eine Blues Harp machen den Mix perfekt.

 

Im April 2018 gewinnt Killin‘ Jane erdrutschartig den WDR2 Radiopreis „Szene im Westen“ mit dem Song „Adrenalin“ und stellt sich erstmalig einer breiten Öffentlichkeit vor. Im Oktober wird dieser Erfolg noch einmal mit dem Song „Jealousy“ getoppt und erneut ein Sieg beim WDR2-Voting eingefahren. Die Songs sind Auskopplungen aus dem im Juni 2018 erschienenen Debutalbum „apocalypse callin‘…“.

 

Im Sommer 2018 tritt Killin‘ Jane bei 2 Konzerten im Vorprogramm von Weltstar Sting (& Shaggy) auf dessen Deutschland-Konzerten in Füssen und in Salem auf.

 

Momentan arbeitet die Band am 2. Album, welches Anfang 2020 erscheinen wird.

 

Multi-Instrumentalist Karim Laiquddin spielt bereits seit der Jugend professionell in diversen Bands als sich der musikalische Weg mit Sängerin Jane Garber kreuzt. Die beiden Musiker liegen sofort auf derselben Wellenlänge und schnell wird klar, dass sie ihre Leidenschaft zur Musik in einer eigenen Kollaboration nach ihren Vorstellungen verwirklichen müssen. Die beiden beginnen Songs zu schreiben und zu produzieren, wobei die Symbiose so gut funktioniert, dass bereits nach wenigen Monaten ein komplettes Programm steht. Für die Kreation eines ganz eigenen Sounds ist auch eine erfahrene Band schnell gefunden:

 

Bene Hülsmann – Guitar

 

Nils Bloch – Drums

 

Peter Allion – Keyboards

 

Roland Körner – Blues Harp

 

Tim Cleve – Percussion

 

Jane Garber – Vocals

 

Karim Laiquddin – Bass, Vocals

 

 

 

www.killin-jane.de

 

 

 

 

 

 

Details zur Veranstaltung:


Datum:
Vom:  15.02.2020
20:00 Uhr
Bis:   - 15.02.2020
23:00 Uhr
Veranstalter:
Freier Kulturort Alte Molkerei e.V. Adresse: Werther Str. 16 PLZ: 46395 Stadt: Bocholt Tel.:02871 222365 Fax: http://www.alte-molkerei.info/cms/kontakt-mainmenu-31.html E-Mail:kontaktping@alte-molkereipong.info
Veranstaltungsort:
Kulturort Alte Molkerei
Werther Str. 16
46395 Bocholt