Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Hochschultage: Frühpädagogik: Ist Bindung der Schlüssel?

Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff ist Leiter des Zentrums für Kinder- und Jugendforschung an der Evang. Hochschule in Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Förderung der Resilienz in Kindertageseinrichtungen und Schulen; Herausforderndes Verhalten in Kita und Grundschule; Gesundheitsförderung und Organisationsentwicklung; Psychotherapie bei Kinder und Jugendlichen; Wirkungsforschung bei komplexen Interventionen.

In seinem Vortrag wird es darum gehen, dass im Bereich der frühkindlichen Bildung lange Zeit der Schwerpunkt auf die Förderung kognitiver Fähigkeiten und der Sprache gerichtet worden ist. Dabei ist zum Teil vergessen worden, dass die Erfahrung von Sicherheit und haltgebender Bindungen die Grundlage für Bildungsprozesse darstellt.

Im Anschluss an den Vortrag steht Prof. Fröhlich-Gildhoff Ihnen für Fragen zur Verfügung und freut sich auf eine anregende Diskussion!

Klaus Fröhlich-Gildhoff, Freiburg

VVK: Erwachsene 11 euro; Abendkasse: 12 Euro. Rollstuhlbegleitungen haben freien Eintritt.
Kartenvorverkauf ab 28. Januar 2019 in der VHS-Geschäftsstelle und beim BBV, Europaplatz 24-28.

Details zur Veranstaltung:


Datum:
Vom:  25.03.2019
19:30 Uhr
Bis:   - 25.03.2019
Veranstalter:
Veranstaltergemeinschaft: Stadtsparkasse Bocholt, BBV Mediengruppe und Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg
Veranstaltungsort:
Medienzentrum, Hindenburgstraße 5
Hindenburgstraße 5
46395 Bocholt