Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Terror

Schauspiel von Ferdinand von Schirach, aufgeführt vom EURO-STUDIO Landgraf, Titisee-Neustadt.

Der Pilot eines Kampfjets der Bundeswehr steht vor Gericht, angeklagt des 164-fachen Mordes. Es geht um die Frage : Darf ein Mensch vorsätzlich töten, um andere zu retten?

Das Theaterstück hat zwei unterschiedliche Schlussszenen!

Jeder Zuschauer erhält einen Stimmzettel, den er in der Pause zurückgeben muss.

Eintrittspreis : 19,00 Euro

Details zur Veranstaltung:


Datum:
Vom:  02.11.2017
20:00 Uhr
Bis:   - 02.11.2017
22:30 Uhr
Veranstalter:
Stadttheater Bocholt e.V. Adresse: Berliner Platz 1 PLZ: 46395 Stadt: Bocholt Tel.:02871 1 23 09 Fax:02871 27 48 85 http://www.stadttheater-bocholt.de E-Mail:theaterbueroping@stadttheater-bocholtpong.de
Veranstaltungsort:
Städtisches Bühnenhaus
Berliner Platz 1
46395 Bocholt