Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Theater, Bocholter Bühne: "Fräulein Julie" von August Strindberg

Im vergangenen Jahr umbesetzt, gilt hier ein ganz besonderer Dank an Petra Ebbert, die bis dato die Christine spielte, für ihren generösen Verzicht zugunsten des Stückes von Strindberg.
Denn: Mit Kerstin Flakowski als Neubesetzung ergibt sich für das eh schon mehr als dramatische Werk eine Komponente der Rivalität zwischen Dienerin und Herrin zusätzlich zu dem schwelenden Konflikt zwischen Herrin und Diener.

"Fräulein Julie", aus dem Schwedischen übersetzt, handelt von einer Grafentochter, die im Rausch der Mittsommernacht und des Alkohols ihren zwischen Rollenbildern, Verlangen und Abscheu zerrissenen Diener Jean verführt, es handelt von der Langeweile der Reichen, von Träumen, die scheitern, vom Geschlechterkampf, kurz:
Es sind zwei Leben, die am Morgen danach aufeinander prallen. Fräulein Julie, schwankend, verzweifelt und voller jugendlicher Wut, schwenkt innerhalb von Sekunden um, kann die Stimmung im Raum spürbar verändern. Sie lässt wahres Talent spüren. Auch Jean fesselt mit seiner greifbaren Verzweiflung, Abscheu und Neid.
www.bocholterbühne.de

Einlass: 19.30 Uhr - Eintritt: VVK 12 Euro, erm. 10 Euro, AK 14 Euro, erm. 12 Euro.

Vorverkauf:
Tourist-Info, Nordstr. 14, Bocholt, Tel. 02871/5044
und
Theaterbüro, Rathaus, Berliner Platz 1, Bocholt, Tel. 02871/12309.

Details zur Veranstaltung:


Datum:
Vom:  02.07.2017
20:00 Uhr
Bis:   - 02.07.2017
Veranstalter:
Freier Kulturort Alte Molkerei e.V. Adresse: Werther Str. 16 PLZ: 46395 Stadt: Bocholt Tel.:02871 222365 Fax: http://www.alte-molkerei.info/cms/kontakt-mainmenu-31.html E-Mail:kontaktping@alte-molkereipong.info
Veranstaltungsort:
Kulturort Alte Molkerei
Werther Str. 16
46395 Bocholt