Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"
52 1 roelfingUlrich Rölfing, "Die Wahrheit des Augenblicks/52", Eitempera, 2015, 43 : 63 cm

Ausstellung: Die Wahrheit des Augenblicks" - Malereien u. Skulpturen, Ulrich Rölfing, Hamburg

Eröffnung und Einführung:
Sonntag, 19. März 2017, 11 Uhr; es spricht: Dr. phil. Martin H. Schmidt, Frankfurt. Der Künstler wird anwesend sein.

Sie und Ihre Freunde sind zum Besuch herzlich eingeladen.

Ulrich Rölfing lebt und arbeitet als Bildhauer und Maler in Hamburg. Sein künstlerischer Werdegang begann 1979 in Florenz, wo er durch den italienischen Bildhauer Raimondo Puccinelli in die Bildhauerei eingeführt wurde. Es folgte ein Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Bochum und ein Kunststudium in Wien.
Durch Ausstellungen im In- und Ausland und durch seine Werke im öffentlichen Raum ist seine Kunst vielfältig präsent. Ulrich Rölfing ist Stipendiat der Malschule Weimar, der Otto-Flath-Stiftung, der Stadt La Rochelle (Frankreich) und Preisträger der Stadt Pöchlarn.

www.ulrichroelfing.de

Geöffnet: dienstags bis sonntags von 11 - 13 und von 15 - 18 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung.
Eintritt: 1,50/0,50 €, Schulklassen frei.

 

Details zur Veranstaltung:


Datum:
Vom:  19.03.2017
11:00 Uhr
Bis:   - 30.04.2017
18:00 Uhr
Veranstalter:
Stadtmuseum Bocholt - Museum für Geschichte, Kunst u. Kultur, Trägergemeinschaft: Stadt Bocholt u. Verein f. Heimatpflege Adresse: Osterstr. 66 PLZ: 46397 Stadt: Bocholt Tel.:02871/184579 Fax:02871/2379977 www.stadtmuseum-bocholt.de E-Mail:kontaktping@stadtmuseum-bocholtpong.de
Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Bocholt
Osterstr. 66
46397 Bocholt
02871/184579