Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Straßenbauarbeiten im Industriepark beginnen

Start 11. Juli 2022 // Ziel: Verkehrsfluss verbessern // Teile der Alfred-Flender-Straße gesperrt - Umleitungen beachten


Bocholt (PID) - Ab Montag, 11. Juli 2022, beginnen größere Straßenbaumaßnahmen im Bereich des Bocholter Industrieparks. Ziel ist, den Verkehrsfluss künftig deutlich zu verbessern.

In einem ersten Bauabschnitt wird die Alfred-Flender-Straße zwischen Schlavenhorst und Mussumer Ringstraße (L604) sowie zwischen Mussumer Ringstraße und Brinkstegge voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Route Schlavenhorst/Raiffeisenring sowie über Am Busskolk/Brinkstegge. An der Kreuzung Mussumer Ringstraße/Raiffeisenring/Am Busskolk wird eine Ampel installiert, die das Einbiegen in die Mussumer Ringstraße erleichtert.

Die Mussumer Ringstraße und die Zufahrten B67 bleiben in diesem ersten Bauabschnitt uneingeschränkt nutzbar. Es wird mit einer Bauzeit bis September gerechnet.

Im Anschluss an die vorgenannten Bauarbeiten werden die Zufahrten zur Bundesstraße 67 und die Mussumer Ringstraße verbreitert und neue Fahrspuren angelegt. An den Zufahrten wird dann jeweils eine Ampelanlage installiert.

Hier gibt es eine Übersicht über das Bauprojekt.



30.06.2022 11:00
Kategorie: Startseite - Slider, Verkehr



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram