Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Standorterweiterung der LTT Group im Gewerbepark Holtwick

LTT Group investiert rd. 4 Mio. € in Neubau


Am gestrigen Mittwoch, 28.02.2018 fand im Rahmen einer kleinen Feierstunde der symbolische Spatenstich für die Betriebserweiterung der LTT Group am Standort im Gewerbepark Bocholt-Holtwick statt. Das Unternehmen muss dringend räumlich erweitern, um weiter wachsen zu können. Das in 2013/14 im Gewerbepark Holtwick errichtete Verwaltungs- und Logistikzentrum ist schon seit geraumer Zeit komplett ausgelastet. Zwischenzeitlich mussten bereits mehrere Fremdlagerhallen angemietet werden. Denn Auftragszahlen, Auftragsvolumen und damit einhergehend die Zahl der Mitarbeiter sowie der dazugehörige Büro- und Lagerflächenbedarf sind stark angestiegen. Während in 2013 noch 13 Mitarbeiter beschäftigt wurden, sind es heute über 40. Die Produktpalette umfasst über 40.000 Artikel und über den Groß- und Versandhandel werden über 350.000 Kunden europa- und weltweit beliefert.  

Die LTT Group ist ein professioneller Full-Service-Partner rund um Showtechnik, Veranstaltungstechnik, Aluminium-Traversen, Messebau-Equipment und Eventdekoration und gehört in diesen Bereichen zu einem der erfolgreichsten und europaweit führenden Unternehmen.  

Geschäftsführer Frank Gottheil steht wegen seiner Erweiterungsabsichten und dem Erwerb der benachbarten städtischen Gewerbefläche schon längere Zeit mit der Wirtschaftsförderung Bocholt in intensivem Kontakt. Das vorgelegte Erweiterungskonzept ist mit den zuständigen städtischen Fachbereichen im Rathaus besprochen bzw. abgestimmt worden. Frank Gottheil freut sich, dass es nun losgehen kann und berichtet stolz: „Direkt an das LTT-Hauptgebäude wird der Neubau auf über 10.000 m² errichtet. Damit verfügen wir bald über eine Gesamtfläche von insgesamt über 15.000 m². Was bisher in externe Hallen ausgelagert werden musste, bekommt nun seinen festen Platz direkt im Herzen des Hauptsitzes“.  

Das Invest beträgt über 4 Mio. €. Der Neubau soll bis Mitte 2018 fertiggestellt werden.



01.03.2018 13:02
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Wirtschaft
Von: Hullermann
LTT-Group-Geschäftsführer Frank Gottheil (3. von rechts), seine Frau Gabi (4. von rechts) und der stellvertretende Geschäftsführer Matthias Blatt (2. von rechts) beim symbolischen ersten Spatenstich. Unterstützt werden sie von Architekt Jens Kempkes (von links), Stephan Langfeld von der Bauaufsicht der Stadt Bocholt, Ludger Dieckhues, Geschäftsführer der Bocholter Wirtschaftsförderung Architekt Olaf Habbig, Bürgermeister Peter Nebelo und Wendelin Knuf (rechts) von der Bocholter Wirtschaftsförderung.

LTT-Group-Geschäftsführer Frank Gottheil (3. von rechts), seine Frau Gabi (4. von rechts) und der stellvertretende Geschäftsführer Matthias Blatt (2. von rechts) beim symbolischen ersten Spatenstich. Unterstützt werden sie von Architekt Jens Kempkes (von links), Stephan Langfeld von der Bauaufsicht der Stadt Bocholt, Ludger Dieckhues, Geschäftsführer der Bocholter Wirtschaftsförderung Architekt Olaf Habbig, Bürgermeister Peter Nebelo und Wendelin Knuf (rechts) von der Bocholter Wirtschaftsförderung.



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram