Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Sportstadt Bocholt: Hallenfußballstadtmeisterschaften ausgelost

"Danke SV Biemenhorst", sagte Michel Kleinewegen vom BV Borussia Bocholt im Rahmen der Auslosung der Hallenfußballstadtmeisterschaften 2019 am Montagabend. Wieso Danke? Ausrichter BV Borussia Bocholt hatte zwar frühzeitig den Termin für die Titelkämpfe 2019 in der Euregiohalle geblockt und diese reserviert, alles andere danach aber "völlig vergessen". "Gut, dass der SV Biemenhorst auf uns zugekommen ist und nachgefragt hat, wann denn die Spielpläne verschickt werden", so Kleinwegen.


Gemeinsam mit Jan Feldmann, Marcel Holland und Markus Pacheco Güera sowie Thomas Kondring vom Stadt-Sport-Verband Bocholt (SSV), der die Titelkämpfe ausrichtet und mit der Durchführung den BV Borussia Bocholt beauftragt hat, loste Kleinewegen die Gruppeneinteilungen der ersten und zweiten Mannschaften aus.

 

Bei den ersten Mannschaften, Turnier am 27.1.2019, nehmen 13 Teams teil, die in vier Gruppen eingeteilt werden. Die Auslosung ergab die folgende Einteilung:

Gruppe 1

  • DJK SF 97/30 Lowick
  • DJK TuS Stenern
  • SV Biemenhorst
  • FC Olympia Bocholt

Gruppe 2

  • SC 26 Bocholt
  • BV Borussia Bocholt
  • DJK Barlo

Gruppe 3

  • TuB Mussum
  • VfL 45 Bocholt
  • 1. FC Bocholt

Gruppe 4

  • TuB Bocholt
  • Hemdneer SV
  • GSV Viktoria Suderwick

Die Auslosung für zweite Mannschaften ergab die folgende Einteilung:

Gruppe 1

  • FC Olympia Bocholt II
  • TuB Bocholt II
  • GSV Viktoria Suderwick II

Gruppe 2

  • 1. FC Bocholt II
  • BV Borussia Bocholt II
  • DJK Barlo II

Gruppe 3

  • DJK Sf 97/30 Lowick II
  • Vfl 45 Bocholt II
  • DJK TuS Stenern II

Gruppe 4

  • TuB Mussum II
  • SV Biemenhorst II
  • SC 26 Bocholt II

Das Turnier der zweiten Mannschaften wird am 26.1.2019 durchgeführt.

Futsal-Bälle und Fair-Play-Anstoß?

"Der Modus bleibt der gleiche wie in den letzten Jahren" ergänzt Jörg Feldmann. "Ich bin erleichtert, dass alle Vereine teilnehmen; nach der Absage des Dreikönigsturniers und der zwischenzeitlichen Mitteilung, dass noch nicht alle zugesagt hatten, bin ich froh, dass dieses Turnier jetzt so wieder komplett zustandekommt", sagte Thomas Kondring vom SSV.

Voraussichtlich wird mit Futsal-Bällen auf Jugendtore gespielt. "Eventuell werden wir auch noch den Fair-Play-Anstoß mit ins Spiel bringen", kündigte Kleinewegen an. Das werde aber erst noch am kommenden Montag in der abschließenden Vorstandssitzung im Detail erörtert. Den Vereinen werden die Spielpläne in den nächsten Tagen zugeleitet.



08.01.2019 07:40
Kategorie: Sport
Von: Bruno Wansing
Hallentitelkämpfe ausgelost: Michel Kleinewegen, Thomas Kondring (SSV), Jörg Feldmann, Marcel Holland und Markus Pacheco Güera (v.l.n.r.) nahmen am 71.2019 die Auslosung der Hallenstadtmeisterschaften für erste und zweite Mannschaften am 26. und 27. Januar 2019 vor. Foto: Bruno Wansing, bocholt.de.

Hallentitelkämpfe ausgelost: Michel Kleinewegen, Thomas Kondring (SSV), Jörg Feldmann, Marcel Holland und Markus Pacheco Güera (v.l.n.r.) nahmen am 71.2019 die Auslosung der Hallenstadtmeisterschaften für erste und zweite Mannschaften am 26. und 27. Januar 2019 vor. Foto: Bruno Wansing, bocholt.de.



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram