Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Halbmarathon Bocholt: Jetzt noch Frühbuchertarif nutzen

Bislang über 500 Anmeldungen für die 2. Auflage am 4. September


Bocholt (PID) - Der Bocholter Citylauf ist noch nicht lange vorbei und schon hat der Stadt-Sport-Verband Bocholt die nächste große Laufveranstaltung in Bocholt im Blick, den Bocholter Halbmarathon. Die Vorfreude auf die zweite Auflage, die am 4. September 2022 stattfindet, ist schon jetzt groß, berichten die Veranstalter. Angeboten werden neben der 21,1 km Halbmarathonstrecke auch eine kürzere 7,5 km lange Distanz.

„Bislang haben sich über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die 21-Kilometer-Distanz gemeldet“, berichtet Markus Schürbüscher, zusammen mit Ullrich Kuhlmann Cheforganisator dieser Laufveranstaltung in Bocholt. Beide hoffen noch auf weitere Anmeldungen.

Erhöhtes Startgeld ab dem 4. Juli

Interessierte Sportlerinnen und Sportler sollten dies bis zum 3. Juli tun. Denn bis zu diesem Termin besteht die Möglichkeit, sich zum Frühbuchertarif von 25 Euro anzumelden. Ab 4. Juli gilt dann das erhöhte Startgeld von 32 Euro.

Für die 7,5 km-Laufstrecke wird dann ebenfalls ein um zwei Euro erhöhtes Startgeld von 12 Euro fällig.

"Die Resonanz ist gut. Wann wir das Teilnehmerfeld schließen müssen, können wir jetzt noch nicht abschätzen", so Ullrich Kuhlmann.

Alle Infos und die Anmeldung unter www.bocholter-halbmarathon.de. 

Veranstalter des Bocholter Halbmarathon ist die Veranstaltergemeinschaft aus Stadt-Sport-Verband, Stadt Bocholt und Stadtmarketing Bocholt in Kooperation mit dem TSV Bocholt, Hemdener SV und DJK Barlo. Unterstützung bekommen die Veranstalter von den Hauptsponsoren BEW und Volksbank Bocholt.

 



23.06.2022 07:00
Kategorie: Sport



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram