Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Fildeken-Sporthalle aus Sicherheitsgründen gesperrt

Wasser eingedrungen // Alternativstandorte für Sportunterricht werden geprüft


Bocholt (PID) - Die Sporthalle an der Gesamtschule (Fildeken-Sporthalle Rheinstraße) wird aus Sicherheitsgründen gesperrt. Während der laufenden Sanierungsarbeiten ist Regenwasser in die Halle eingedrungen. Die Schule ist informiert. Stadtverwaltung und Schulleitung sondieren zurzeit Alternativstandorte für den Sportunterricht.

Hintergrund: Das Dach der Dreifachturnhalle muss saniert werden aufgrund geänderter Vorgaben beim Brandschutz. Außerdem müssen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen angebracht werden. Für diese Maßnahmen sind große Einschnitte im Dach erforderlich, die wiederum eine Anpassung der Statik mit sich bringen.

Das alte Dach der stark sanierungsbedürftigen Halle weist viele Schwachstellen auf. Trotz engmaschiger Überwachung ist in Folge starker Regenfälle Wasser eingedrungen. Folge: Beschädigte und feuchte Deckenplatten müssen entfernt werden. Das bedeutet, dass Sport in der Halle bis auf Weiteres nicht mehr möglich ist, wohl aber die Umkleiden nutzbar bleiben.

Weitere Untersuchungen am Dach folgen. Es wird überprüft, ob eine Teilnutzung der Halle wieder möglich gemacht werden kann.

 



30.09.2022 13:00
Kategorie: Sport



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram