Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Bocholter Welle gegen Plastikflut verlängert bis Pfingsten

Eine Initiative von: “Bohne – natürlich unverpackt” e.V., “lose&gut – frei von Verpackung”, Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt, ESB, NABU Bocholt, EDEKA Görkes


Update: Die Aktion „Bocholter Welle gegen Plastikflut“ wird verlängert. Die Stempel können bis zum 30. Mai gesammelt werden. Die Verlängerung der Aktion ist eine Reaktion auf die Corona-Pandemie. Dem Kunden soll damit für eine längere Zeit die Möglichkeit geben werden Stempel zu sammeln. Auch wenn einige Händler wegen Schließungen oder strengerer Hygienevorschriften weniger auf Verpackungsmaterial verzichten können. 

Die Notwendigkeit der Ressourcenschonung und einer nachhaltigen Lebensweise dringen immer stärker in unser Bewusstsein. Wir alle wissen, dass auch Plastikmüll in diesem Zusammenhang ein nicht schön zu redendes Problem darstellt. Nach Auskunft des Bundesumweltministeriums werden jährlich 300 Millionen Tonnen Plastik hergestellt – ein erheblicher Teil davon landet in der Natur und den Meeren  - sogar im Marianengraben in 11.000 Metern Tiefe. 

Dagegen wollen wir auch in Bocholt ein Zeichen setzen und mit Blick auf die anstehende Fastenzeit mit der Aktion “Bocholter Welle gegen Plastikflut” zur Vermeidung von Plastikmüll aufrufen. Mit Unterstützung der Volksbank, der Stadtsparkasse und der Deutschen Bank in Bocholt kann die Aktion nun umgesetzt werden: Jeder Kunde und jede Kundin erhält in den teilnehmenden Märkten (EDEKA-Märkte, Fleischereien, Bäckereien, lose&gut - frei von Verpackung, Biomarkt, Lebensmittel Mergimi sowie Händler auf dem Bocholter Wochenmarkt) eine Stempelkarte mit 15 Stempelfeldern. Beim Einkauf setzt der Händler für jede nicht in Anspruch genommene Plastiktüte bzw. -verpackung einen Stempel mit unserem Logo auf die Stempelkarte. Der Kunde wird also dazu motiviert, einen eigenen Beutel oder ein Gefäß mitzubringen, ob zum Wochenmarkt, in den Supermarkt, zum Metzger oder zum Bäcker. Die Aktion beginnt mit dem Aschermittwoch am 26.02. und endet am Karsamstag, 11.04.2020. Wer 15 Stempel gesammelt hat, gibt die ausgefüllte Karte bis zum Osterwochenende bei einem teilnehmenden Händler ab. Alle vollen Stempelkarten nehmen am Montag, 20.04.20 an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise: ein neues Fahrrad von Hochrath, ein Jahr Müllgebühr-Befreiung für eine Familie, ein Präsentkorb vom Biomarkt, Torten-Gutschein von Görkes, Bahia-Gutschein, Bocholt-Taler im Wert von 250 Euro, Gutschein von “lose&gut – frei von Verpackung” sowie zahlreiche ESB-Mehrweg-Becher.


Dateien:
Stempelkarte__1_.pdf44 K

12.02.2020 09:57
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Stadtmarketing, Tourismus
Von: Lisa Hebing

Bocholter Welle gegen Plastikflut

Logo: Bocholter Welle gegen Plastikmüll



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram