Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Bocholter Wochenmarkt-Händler geben langlebige Jutetaschen aus

Ab Donnerstag den 17. März erhalten Kunden wieder kostenlos Wochenmarkt-Jutetaschen als Alternative zur Plastiktüte


Im Dezember 2020 sind die ersten 5.000 Jutetaschen mit Wochenmarkt-Aufdruck verteilt worden – jetzt folgen die nächsten 5.000. Pünktlich zum Beginn der Pflanzzeit wird ab Donnerstag den 17. März die zweite und letzte Charge der Taschen herausgegeben. Der Wochenmarkt ist ein Ort an dem man nachhaltige, frische und regionale Produkte einkaufen kann - mit Mehrwegtaschen statt Plastiktüte können die Einkäufe dann auch passend verpackt werden.

Die Taschen sind aus dem robusten Naturstoff Jute gefertigt, sodass die Taschen regelmäßig und oft genutzt werden können. Durch die Seiten- und Bodenfalz bietet die Tasche genügend Fassungsvermögen für einen ausgiebigen Wochenmarkteinkauf. So sind die Jutetaschen der ersten Auflage noch oft in der Innenstadt und vor allem beim Einkauf auf dem Wochenmarkt zu sehen. Jetzt werden weitere 5.000 Taschen kostenlos an Wochenmarkt-Kunden ausgegeben. Dabei ist für jeden Kunden max. eine Tasche vorgesehen. „Wir möchten mit der Aktion den Wochenmarkt stärken und gleichzeitig auf den Verzicht von Plastiktüten aufmerksam machen,“ so Marktmeister Markus Kock. „Viele Kunden verzichten bereits auf Plastiktüten und verwenden eigene Körbe und Taschen und das wollen wir mit den Wochenmarkt-Jutetaschen weiter unterstützen,“ so Kock weiter.

Ein großer Dank geht an die Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH, die die Aktion unterstützt.



15.03.2022 15:10
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Stadtmarketing, Tourismus
Von: Lisa Hebing

Bocholter Wochenmarkt Jutetasche

Bocholter Wochenmarkt Jutetasche



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram