"Bocholt.de Logo"

Bocholter Gewerbeschau - BOCHOLT 4.0

50er Teilnehmermarke bereits geknackt


Bocholt. Im kommenden Jahr findet im Rahmen des 800-jährigen Stadtjubiläums wieder die große Gewerbeschau BOCHOLT 4.0 im I-Park statt. 2017 war die Resonanz bereits sehr hoch und rund 150 teilnehmende Unternehmen nutzten den Sonntag bei bestem Spätsommerwetter, um sich vor zigtausenden Besuchern zu präsentieren.  

Auch für 2022 ist das Interesse wieder sehr groß und nach wenigen Wochen haben sich bereits mehr als 50 Unternehmen für die kommende Gewerbeschau am Sonntag, den 03. April 2022 angemeldet.

„Wir freuen uns sehr, dass die letzte Gewerbeschau einen so guten Eindruck bei den Bocholter Unternehmen hinterlassen hat!“, freut sich Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Geschäftsführer Ludger Dieckhues über die ersten 51 Teilnehmer. Stadtmarketing Mitarbeiterin, Anna Schmitz, die die Anmeldungen der Unternehmen entgegennimmt, ergänzt: „Toll ist, dass sich neben vielen „Wiederholungstätern“ aus 2017 auch bereits einige neue Unternehmen, wie z.B. SAF Tepasse, Ten Brinke Bau oder auch Torservice Mumbeck angemeldet haben und im kommenden Jahr die Gelegenheit nutzen wollen, sich ebenfalls bei BOCHOLT 4.0 zu präsentieren.“   

Die regelmäßig aktualisierte Teilnehmerliste kann ab sofort auf der Seite www.bocholt.de/wirtschaft eingesehen werden und bietet den Teilnehmern und allen weiteren Interessenten die Möglichkeit sich schon heute über die Bandbreite der Unternehmen zu informieren.    

Anmeldungen für die Gewerbeschau BOCHOLT 4.0 sind noch bis zum 31.12.2021 möglich.

Schnelligkeit wird übrigens belohnt! Wer sich noch bis zum 31. August unter www.bocholt.de/wirtschaft anmeldet, erhält 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.    



23.08.2021 14:03
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Stadtmarketing, Startseite - Slider, Wirtschaft
Von: Anna Schmitz

Ausstellung der Firma Lück auf dem Firmengelände der Firma Hübers bei der Gewerbeschau 2017



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram