Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Radtrends 2017

Das Bocholter Erfolgsmodell geht in die nächste Runde! Jede Menge „bike-action“ wird es am 25. und 26. März 2017, von 10 bis 18 Uhr, in der Freizeithalle am Bocholter Aasee geben. Die ganze Welt der Pedale, Verkaufsstände und eine buntes Programm - alles was das Herz eines Drahteselliebhabers beglückt, wird auf der Messe RADTRENDS 2017 zu finden sein.


Programm in Kürze

  • Testparcours E-Cargo-Bikes - an beiden Tagen
  • Sky-Bike - an beiden Tagen
  • Anmeldung STADTRADELN - an beiden Tagen
  • Trialshow mit Max Schrom - Sa. 12, 14 und 16 Uhr - So. 11, 14 und 16 Uhr
  • Tricks für Kids mit Max Schrom - Sa. + So. jeweils ab 14:30 Uhr
  • Bike Slotcarbahn - an beiden Tagen
  • Fahrradputzaktion der Jugendfeuerwehr - an beiden Tagen
  • Fahrrad-Codieraktion der Polizei - an beiden Tagen
  • Messebonus für Lastenräder - an beiden Tagen

Alle zwei Jahre pilgern Fahrradfans aus der gesamten Region und sogar aus den benachbarten Niederlanden nach Bocholt. 2017 wird die Bocholter Fahrradmesse RADTRENDS erneut mit einem breiten und attraktiven Angebot rund um die Pedale für grenzübergreifenden Spaß sorgen. BesucherInnen der RADTRENDS können die verschiedenen Fahrradmodelle der Aussteller auf zwei unterschiedlichen Parcours Probe fahren und sich an beiden Messetagen direkt für diese klimafreundliche Art der Fortbewegung ausstatten. Über 30 verschieden Aussteller aus ganz Deutschland und den angrenzenden Niederlanden sind auf der RADTRENDS 2017 vertreten. Das Angebot der Messe umfasst neben typischen Fahrradthemen auch die Aspekte Fahrrad-Vereine, Fahrradurlaub, Sicherheit und Gesundheit.


bochlt rathaus umwelt radtrends 2017 caritas drei radCaritas Radtour - Foto: Caritas Verband Bocholt

Radfahren im Alter – aber sicher! Gerade in der Fahrradstadt Bocholt prägt Radfahren die Bewegungsbiographien vieler Menschen. Mit den Präventionsangeboten des Caritas Verbandes Bocholt bleibt auch bei Menschen mit Demenz oder körperlicher Einschränkung das Radfahren Teil des Lebens.

Für Menschen mit beginnender Demenz, die noch über ausreichend Fähigkeiten verfügen selbstständig Rad zu fahren, bietet die Caritas Radtouren in kleinen Gruppen an. Diese Radtouren werden vom ADFC Bocholt begleitet, belaufen sich auf 15-20 km und sind immer mit einem Ziel und gemütlichen Ausklang verbunden. Speziell für körperlich oder dementiell beeinträchtigte Menschen wird das begleitete Radfahren mit einem 3-Rad-Tandem angeboten. Je nach körperlicher Gesundheit bieten sich Touren in der Gruppe oder als Einzelbetreuung mit dem Tandem an. Mit diesen Angeboten bleibt auch Menschen mit Demenz oder körperlicher Einschränkung Radfahren Teil des Lebens. Weitere Informationen zu diesen Präventionsangeboten gibt es auf dem Caritas-Messestand.

Radfahren hält fit, ist gesund und in Bocholt, der Stadt der kurzen Wege, ist es oft das schnellste Verkehrsmittel, egal ob in der Innenstadt oder in den benachbarten Gemeinden. Auch der Wirtschaftsverkehr hat die clevere Alternative zum PKW und LKW entdeckt. In Zeiten von Stau und Parkplatznot sind elektrisch unterstützte Lastenräder die moderne Lösung für kurze Transportwege. Die ersten 10 Bocholter Bürgerinnen und Bürger, die sich während der Messe RADTRENDS 2017 (oder direkt im Anschluss daran, spätestens bis 2.4.2017) für den Kauf eines Lastenrades entscheiden, unterstützt das Umweltreferat mit je 200 Euro. RadfahrerInnen brauchen wenig Platz auf der Straße und beim Parken. Das schafft Raum für Fußgänger, spielende Kinder, Grünflächen und vieles mehr, was eine liebenswerte Stadt ausmacht.

Wie auch in den letzten Jahre ist die Polizei Bocholt mit von der Partie. Nach dem Motto „Kein Fahrrad ohne Kennzeichen“ codiert die Polizei die Räder von BocholterInnen mit Schildern – wahlweise mit BOH- oder BOR-Kennzeichen. Die frisch codierte Fiets kann dann noch zum strahlen gebracht werden, denn die Jugendfeuerwehr bietet (gegen eine kleine Spende) eine Putzaktion an.

Außerdem gibt es Informationen über den kreisweit neu geplanten Schnellradweg REGIO.VELO.01. Am Messestand der „NRW-Klimakommune Bocholt“ wird auch schon die Anmeldung für eine weiteres Fahrrad-Event geöffnet sein. Die Aktion „STADTRADELN- Gemeinsam für BOH!“ startet 2017 am 1. Mai mit den Mai-Radtouren und endet drei Wochen später. Das Ziel der bundesweiten Kampagne ist, das klimafreundliches Verkehrsmittel in die Öffentlichkeit zu rücken, BürgerInnen zur Benutzung des Fahrrades zu sensibilisieren und möglichst viele "Couch Potatoes" aufs Fahrrad zu kriegen.

 


Buntes Programm mit Sky-bike, Carrera-Bahn und atemberaubenden Bike-Stunts

Trail-Fahrar Max Schrom - Foto:bike-entertainmentTrail-Fahrar Max Schrom - Foto:bike-entertainment

Das Ausstellerspektrum der RADTRENDS wird durch tollkühne Vorführungen und ein unterhaltsames und informatives Programm abgerundet.

Spektakuläre Fahrradstunts gibt es vom Gleichgewichtskünstler Max Schrom zu bestaunen. Schmalen Treppen-Handläufe, Trampoline, Zäune oder Autos – alle keine Hindernisse für den mehrfachen Weltrekordhalter. Trial ist die hohe Kunst des Balancierens – das was Max Schrom mit einem Fahrrad anstellt, dass bekommt manch einer noch nicht mal zu Fuß hin. Wie Trail auf höchstem Niveau ausschaut, können die RADTRENDS-BesucherInnen mit eigenen Augen sehen. 


Mit dem sky-bike in luftige Höhen aufsteigensky-bike - Foto: Xtreme event

Mit dem Fahrrad in luftige Höhen radeln? Für mutige BesucherInnn geht es mit dem Sky-Bike nicht vorwärts, sondern aufwärts. Mit jedem Pedaltritt steigt das Bike samt Radler bis zu dreizehn Meter aufwärts. Ein unvergessliches Erlebnis und ein atemberaubender Ausblick über den Aasee locken. Rauf auf den Sattel, festgeschnallt und los geht die vertikale Fietsen-Tour am Kran.

Das Rennfieber wird jeden bei der Carrerabahn mit Fahrradantrieb packen! Spaß für Groß und Klein, bei dem Ausdauer und Geschick gefragt sind. Die FahrerInnen erzeugen durch die Trittfrequenz den nötigen Strom um die kleinen Autos über die Rennbahn sausen zu lassen. Je höher die Trittfrequenz, desto schneller das Auto.

Nichts wie hin also, der Weg lohnt sich, eine Menge Spaß ist vorprogrammiert.



Aussteller bei der RADTRENDS 2017

bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller ace liegfitsen shirt
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite des ADFC Bocholt, es öffnet sich ein neues Fenster.
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite des ADFC Hamminkeln, es öffnet sich ein neues Fenster.
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite der AOK, es öffnet sich ein neues Fenster.
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller arthurkopf
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite von Batavus Bäumker, es öffnet sich ein neues Fenster.
ADFC Bocholt
BIOTEX Logo
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite von der Stadt Bocholt, es öffnet sich ein neues Fenster.
bocholt rathaus umwelt klimakommune logo 07
bocholt rathaus umwelt klimakommune fahrradmesse radtrends 2017 logo feuerwehr
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite der BVA Bike Media, es öffnet sich ein neues Fenster.
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller drachter
E-comfortmobile WEB-1 01
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller e-cargo
GIESING Logo 02
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller hochrath-hoch
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite der IKK classic, es öffnet sich ein neues Fenster.
NIEBUR Ellipse 4c
Polizei Nordrhein-Westfalen, Kreis Borken
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite des Radsportclubs Bocholt 77 e.V. , es öffnet sich ein neues Fenster.
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller regionale 2016 agentur
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller rose 2015
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite von Rose City, es öffnet sich ein neues Fenster.
Mit einem Klick gelangen sie zur Internetseite von Ses Sandmann, es öffent sich ein neues Fenster.
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite von SGS Armorshop, es öffnet sich ein neues Fenster.
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller tetrion
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller tourist info
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller uplengen
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite von Trelock, es öffnet sich ein neues Fenster.
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller velogical
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller verkehrswacht kreis borken 01

Kontakt

Angela Theurich
Telefon+49 (2871) 953-137
Fax+49 (2871) 953-222
E-Mailan Angela Theurich
WWWStartseite Umweltreferat
Karolina Kowalik
Telefon+49 (2871) 953-391
Fax+49 (2871) 953-222
E-Mailan die Klimakommune Bocholt
E-Mailan Karolina Kowalik
WWWStartseite Umweltreferat

Bilder, Bilder, Bilder!


Impressionen der Messe 2015


Impressionen der Messe 2013


Impressionen der Messe 2011