Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Bocholter Gewerbeschau – BOCHOLT 4.0

Sehr gut besuchter Infoabend in der Skylounge


Bocholt ist DIE Industrie- und Einkaufsstadt im Münsterland. Zukunftsorientierte Infrastruktur und großzügige Gewerbegebiete mit internationalen Konzernen und innovativen mittelständischen, oft inhabergeführten Unternehmen sind hier ebenso ansässig wie die Westfälische Hochschule und der daran angeschlossene Technologiepark samt Innovationszentrum.

Die Wirtschaftsförderung Bocholt nimmt dies gemeinsam mit dem AIW Unternehmensverband und der Unternehmerverbandsgruppe zum Anlass am 17. September 2017 eine große Bocholter Gewerbeschau zu veranstalten.

Der Infoabend zur Bocholter Gewerbeschau - "BOCHOLT 4.0" der Veranstaltergemeinschaft unter Federführung der Wirtschaftsförderung Bocholt war sehr gut besucht und zahlreiche Unternehmer haben bereits spontan Ihre Teilnahme zugesagt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Peter Nebelo erhielten die rund 100 Teilnehmer Erstinfos zu den Zielen, zur geplanten Umsetzung und zu Beteiligungsmöglichkeiten.

Worum geht es bei „BOCHOLT 4.0“?  

Alle interessierten Bocholter Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel sind angesprochen.  

Ziele für die teilnehmenden Unternehmen bei diesem „Tag der offenen Tür“ sollen u.a. Imagewerbung, die Darstellung ihrer Produkte und Dienstleistungen, die Steigerung ihres Bekanntheitsgrads, Gewinnung von Neukunden und Arbeitnehmern/ Fachkräften und die gegenseitige Vernetzung sein. Die Gewerbeschau dient außerdem zur gegenseitigen Information über technische und technologische Möglichkeiten der Unternehmen und soll die Wirtschaftskraft am Standort Bocholt bestmöglich präsentieren. Kleine Unternehmen, die z. T. über keine eigenen Ausstellungsräume verfügen und vor allem alle Bocholter Unternehmen, die nicht im Industriepark angesiedelt sind, erhalten die Möglichkeit, ihr Unternehmen repräsentativ in Ausstellerzelten oder auf Freiflächen vorzustellen. Darüber hinaus ist „BOCHOLT 4.0“ eine Gelegenheit, um neue Kunden, Zulieferer und Kooperationspartner kennenzulernen.

Die Idee ist es aber auch, potentiellen zukünftigen Auszubildenden die Unternehmen und deren Ausbildungsberufe vorzustellen. So können beispielsweise Betriebsbesichtigungen angeboten werden, die die Besucher an diesem Tag über Berufsbilder, Ausbildung, Bewerbungsverfahren und vieles mehr informieren.

Auch für Familien soll sich ein Spaziergang durch das Industriegebiet am 17.09. mit vielen tollen Unterhaltungsangeboten der Firmen lohnen.  

Zahlreiche Unternehmen haben sich bereits für eine Teilnahme entschieden. 

Anmeldungen zur Gewerbeschau BOCHOLT 4.0 sind HIER möglich.  



17.02.2017 16:31
Kategorie: Startseite - Slider, Wirtschaft
Von: Anna Schmitz

BOCHOLT 4.0 - Gewerbeschau im I-Park am 17.09.2017



Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter