Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Deine Idee für Bocholt

Mehrere Hundert Ideen mitgeteilt – Erwartungen übertroffen


Bocholt. In den letzten Wochen hatten BürgerInnen die Möglichkeit ihre Ideen für eine attraktivere Innenstadt preiszugeben. Im Schaufenster des ehemaligen M&S Bekleidungsgeschäftes wurde kurzerhand die Brainstorming-Fläche verdreifacht. Aus zwei Folien wurden sechs, um auch am Wochenende genügend Platz für die zahlreichen Ideen zu bieten. In vielen kreativen Gesprächen mit Mitarbeitern des Stadtmarketing Bocholt und einem heißen Kaffee würden Hunderte Ideen festgehalten. Auch online www.ideefuerbocholt.de könnten Ideen eingereicht und darüber diskutiert werden. Hier herrschte ebenfalls großer Zulauf an Anregungen.  

Ideen der BürgerInnen
Häufig gibt es genaue Vorstellungen, welche Geschäfte, Cafe´s oder Restaurants in den Bocholter Leerständen eröffnen könnten. Von großen Ketten, wie Zara, Primark oder Starbucks, bis Ideen für individuelle Inhabergeführte Geschäfte ist alles dabei. Oft ist auch die Rede von Erweiterung der Spielmöglichkeiten für Kinder, mehr Grünflächen mit Aufenthaltsqualität oder mehr Sitzmöglichkeiten. Mehr Live-Musik-Veranstaltungen oder beispielsweise ein Open-Air-Kino sind andere Vorschläge. Kritisch werden mehrmals die Parkmöglichkeiten, aber auch die wohl sehr hohen Mietvorstellungen der Eigentümer angesehen. Konkrete Vorschläge werden ebenfalls gemacht, wie z.B. das Berliner Ampelmännchen in Bocholt durch einen Meckermann in allen Ampeln zu ersetzen.  

Wie geht es weiter:
Nach Zusammenfassung der vielen Ideen werden diese in den nächsten Wochen vom Stadtmarketing Bocholt genauer ausgewertet. Der nächste Schritt ist dann - soweit möglich - die Ideen in konkrete Projekte einzubauen und diese möglichst bald auch umzusetzen. Denn in der Bocholter Innenstadt muss etwas passieren um weiterhin attraktiv zu bleiben und viele Besucher anziehen zu können. Die vielen Rückmeldungen der BürgerInnen bestätigen diese Ansichten. Dank der finanziellen Unterstützung der Stadt Bocholt (und ggf. Zuschüssen vom Land NRW) haben Stadtmarketing und Stadtplanung Bocholt jetzt die Möglichkeit in den nächsten Jahren etwas zu verändern und dazu sollen die Vorschläge der BürgerInnen mit einbezogen werden.  

Ein Dank an alle eifrigen BocholterInnen, die uns bei der Ideenfindung unterstützt haben.      



13.02.2017 10:52
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Stadtmarketing, Startseite - Slider, Tourismus, Wirtschaft
Von: Lisa Hebing

Ideen auf einen Blick

Ideen der BürgerInnen

Deine Idee für Bocholt

Deine Idee für Bocholt



Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter